Sevenair wird offiziell zu Tunisair Express

Die nationale und internationale Fluggesellschaft bekannt von 1991 bis 2007 unter den Handelsnamen „Tuninter“ und dann „Sevenair“ von 2007 bis zum 14. Januar 2011 hat nun offiziell den neuen Namen „Tunisair Express“ angenommen.

In einem am Samstag veröffentlichten Kommuniqué unterstreicht der öffentliche Träger, dass die Flugzeuge der Gesellschaft in den kommenden Tagen, mit einem neuen Emblem, basierend auf dem Logo der Tunisair, dem das Wort „Express zugefügt wurde, ausgestattet werden.
Das Symbol wird farblich in den Farben rot und blau gehalten sein, „Rot“ soll dabei die Verbindung zum Land symbolisieren und die Farbe „Blau“ die Weiten des Himmels darstellen.
Mit einer Flotte von 4 Flugzeugen des Typs CRJ 900 mit 88 Plätzen und 3 Maschinen des Typs ATR 72 mit 70 Sitzen soll Tunisair Express die inländischen Regionen und Flughäfen Tunesiens bedienen und zusammen mit der Muttergesellschaft Tunisair den Aufbau eines engen Linien- und Charterflugnetzes möglich machen.