Die spanische Vincci Gruppe übernimmt zwei weitere Hotels

Die spanische Vincci-Gruppe schwimmt gegen den Strom. Während andere ausländische Unternehmen ihre Präsenz im tunesischen Markt beenden, übernimmt Vincci zwei weitere Hotels.

Für eine Dauer von fünf Jahren übernimmt das Unternehmen die Bewirtschaftung des Hotel Marillia in Hammamet (352 Zimmer) und des El Mansour in Mahdia (307 Zimmer). Insgesamt betreibt die Gruppe nun sechs Hotels unter der Marke Vincci in Tunesien.

Vincci ist auch noch auf der Suche nach einem Stadthotel in Tunis.

Quelle: destinationtunsie.info

Das könnte Ihnen auch gefallen

Redaktion

- Seit 2000 regelmäßig als Urlauber in Tunesien - Seit 2006 als Individualreisender in Tunesien unterwegs - Seit 2010 wohnhaft in Tunesien