Ungarische Journalistengruppe besucht Tunesien vom 20. bis zum 24. Mai 2016

Eine Delegation aus ungarischen Journalisten sowie Schauspielern aus Film und Fernsehen besucht derzeit Tunesien. Thema der Reise ist die Entdeckung des “ökologischen Umwelttourismus. Die Journalistengruppe umfasst Vertreter der staatlichen Fernsehsender sowie Redakteure verschiedener Print- und digitalen Medien. Die Anreise erfolgte mit dem ersten Charterflug der Saison zwischen Budapest und Monastir am gestrigen Freitag.

.

Ziel der Reise ist es, den ungarischen Touristen zu vermitteln, dass Tunesien weitaus vielseitiger ist, als der reine Badetourismus.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Redaktion

– Seit 2000 regelmäßig als Urlauber in Tunesien
– Seit 2006 als Individualreisender in Tunesien unterwegs
– Seit 2010 wohnhaft in Tunesien