Cap Bon: Touristisches Großprojekt zwischen El Haouaria und Takelsa beschlossen

Bei einer Arbeitssitzung am Sitz des Gouvernorats in Nabeul wurde ein touristisches Großprojekt zwischen El Haouaria und Takelsa auf dem Cap Bon beschlossen. Das tunesisch-französische Projekt ist auf einer Fläche von 500.000 Quadratmetern geplant und erfordert Investitionen von 1 Milliarde Euro.

Das Projekt umfasst einen Yachthafen, Hotels und Residenzen. Insgesamt sollen 5.000 permanente Arbeitsplätze entstehen.

Foto:Asram in der Wikipedia auf Französisch – Übertragen aus fr.wikipedia nach Commons., CC BY-SA 3.0, Link

Quelle: Mosaique FM

Das könnte Ihnen auch gefallen

Ein Gedanke zu „Cap Bon: Touristisches Großprojekt zwischen El Haouaria und Takelsa beschlossen

  • 31. März 2017 um 11:30
    Permalink

    so viele Hotels kämpfen um ihr Existenz …..
    und nun beschließt man noch mehr zu bauen:(
    zuerst sollte der Tourismus wieder aufgebaut werden z.b. mit Schulungen für die Mitarbeiter 🙂
    Massentourismus ist nicht die Lösung für so ein schönes Land 🙁
    Sauberkeit ist sehr wichtig 🙂

Kommentare sind geschlossen.