Erste Touristen aus Belgien nach Aufhebung der Reisewarnung

Am Freitag (31. März 2017) und am Samstag (1. April 2017) werden die ersten beiden Flugzeuge von TUI Belgien und Thomas Cook Belgien mit 320 Touristen am Flughafen Hammamet-Enfidha eintreffen. Die belgischen Touristen sind gebucht für Unterkünfte in Hammamet, Sousse, Monastir und Mahdia. 

Booking.com
Buchungen aus Belgien waren wieder möglich geworden, nachdem das Außenministerium Belgiens die damals bestehende Reisewarnung aufgehoben hatte.

Foto: Symbolfoto (Sousse Strand)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Redaktion

– Seit 2000 regelmäßig als Urlauber in Tunesien
– Seit 2006 als Individualreisender in Tunesien unterwegs
– Seit 2010 wohnhaft in Tunesien