Deutsche Hospitality: Jaz Tour Khalef in Sousse wiedereröffnet

Das Hotel Jaz Tour Khalef in Sousse hat nach umfangreichen Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten wiederöffnet. Im Dezember 2016 hatte die Deutsche Hospitality, eine Marke der Steigenberger Gruppe, verkündet, Tunesien in ihr Portfolio aufzunehmen. Neben dem Steigenberger Hotel Kantaoui Bay, dass vor zwei Wochen eröffnete, wurde mit der Eigentümerin Zohra Driss auch für das Jaz Hotel Tour Khalef in Sousse ein Managementvertrag abgeschlossen.

Das Hotel bietet 570 Zimmer und Suiten. Acht Restaurants und Bars gehören zu der 4-Sterne Anlage, außerdem ein Salzwasser-Innenpool und mehrere Außenpools, ein Thalasso- und Fitnessbereich sowie ein Konferenzraum. Es empfiehlt sich nicht nur für den Tourismus, sondern auch an Veranstalter für Konferenzen und Tagungen.

“Tunesien seie vor allem für europäische Reisende eine interessante Urlaubsoption zumal der Tourismus wieder auf den Wachstumspfad zurückgekehrt sei”, so der CEO der Deutschen Hospitality, Puneet Chhatwal.