Sousse: Hotelgruppe Carlson Rezidor eröffnet zwei Radisson Blu Hotels

Die Hotelgruppe Carlson Rezidor eröffnet unter der Marke Radisson Blu und in Partnerschaft mit dem Hotelier Moez Driss zwei Hotels direkt an der Strandpromenade von Sousse (Boujafaar-Strand). Es handelt sich um die ehemaligen Hotels Chams El Hana und El Hana Beach.

Die erstgenannte Anlage wird voraussichtlich Ende Juli 2017 unter dem Namen „Radisson Blu Resort & Spa Sousse“ eröffnen und ist ein 5-Sterne-Haus mit einer Kapazität von 224 Zimmern. Das grundsanierte Haus liegt direkt an der Corniche und ist mit einem Tunnel mit dem Strand verbunden, die stark frequentierte Straße muss nicht mehr überquert werden.

Das zweite Haus ist das ehemalige Hotel El Hana und ist derzeit noch in Grundsanierung. Die Eröffnung ist für das Jahr 2018 geplant.

Für die Geschäftsführung beider Hotels wurde Lotfi Mosbahi beauftragt, mit Mohamed Ali Annabi als kaufmännischen Leiter.

Die Hotelgruppe Carlson Rezidor betreibt 1.440 Hotels in 115 Ländern, darunter auch die Hotels der Marke Radisson Blu. Weitere Hotels der Gruppe befinden sich auf Djerba (2 Hotels) und in Hammamet (1 Hotel).