Kultur: Start des Projekts Pathé Multiplex-Kino in Tunis

Am Montag, den 10. Juli 2017 fand in Anwesenheit des Ministers für Kultur, Mohamed Zine El Abidine, Olivier Poivre d’Arvor, Botschafter Frankreichs in Tunesien, Mohamed Ali Mabrouk, Generaldirektor der Mabrouk-Gruppe und Vertretern des Kinokonzerns Gaumont-Pathé die Zeremonie zum Start des ersten Pathé Multiplex-Kino in Tunis statt.

Das Pathé Multiplex-Kino wird den Zuschauern in 3 Bereichen mit 8 Kinosälen und insgesamt 1.585 Sitzplätzen rund 150 internationale und nationale Filme pro Jahr  bieten. Dazu gehören auch Blockbuster, die weltweit am gleichen Tag ihre Erstaufführung haben. Geplant sind auch Gastronomiebereiche. 

Das Gebäude wird im Dezember 2017 fertiggestellt sein, der Betrieb beginnt nach Installation der umfangreichen Technik im Sommer 2018.

Verantwortlich für dieses kulturelle Projekt zeichnen die Mabrouk Gruppe, die Gaumont Pathé-Gruppe und der französisch-tunesische Produzent Wassim Beji.

Die Gaumont-Pathé-Gruppe ist das führende Unternehmen für Multiplex-Kinos in Frankreich, den Niederlanden und der Schweiz. Auch in Belgien betreibt Gaumont-Pathé Kinos. Insgesamt betreibt die Gruppe ein Netz von 110 Kinos und zieht 64,5 Millionen Zuschauer pro Jahr in die Kinos.

Foto: Symbolfoto (Pathé-Multiplex-Kino in Dietlikon, Schweiz) von Roland zhEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Das könnte Ihnen auch gefallen

Redaktion

- Seit 2000 regelmäßig als Urlauber in Tunesien - Seit 2006 als Individualreisender in Tunesien unterwegs - Seit 2010 wohnhaft in Tunesien