Offizieller Baubeginn der Mall of Sousse

Das Unternehmen „Malls of Tunisia“ hat in einem Kommunique den offiziellen Baubeginn der „Mall of Sousse“ verkündet. Dieses Einkaufszentrum wird das größte Einkaufszentrum Tunesiens sein und 2.500 direkte Arbeitsplätze schaffen. 

Neben einem SB-Warenhaus von rund 10.000 Quadratmetern wird man in der Mall of Sousse rund 120 Einzelhandelsgeschäfte nationaler und internationaler, renommierter Marken finden. Das Zentrum ist nicht als reines Einkaufsparadies geplant sondern soll auch genug Raum für Freizeitaktivitäten bieten. Neben fünfzehn Restaurants wird ein Mulitplex-Kino mit mehreren Sälen entstehen, auch ein Kinderspielplatz ist vorgesehen. 

Die „Mall of Sousse“ wird auf eine überdachte Fläche von 65.000 qm verteilt sein, der Parkplatz wird ebenfalls überdacht sein und Platz für 2.500 Fahrzeuge bieten. „Das Zentrum sei zu 100% tunesisch finanziert und werde das wichtigste Geschäfts- und Unterhaltungszentrum in Sousse und der Sahelzone sowie das Größte in Tunesien sein“, so das Kommunique. 

Die Zahlen der Mall of Sousse im Überblick

  • Gesamtfläche: 65.000 m² überdacht
  • Parkplatz: 2.500 Plätze überdacht
  • 120 Geschäfte (tunesisch und international)
  • 15 Restaurants
  • Supermarkt auf 10.000 m² Fläche
  • Kinderspielplatz
  • Multiplex-Kino mit mehreren Sälen
  • 2.500 direkte Arbeitsplätze
  • 100% tunesische Investition

Quellen: Kapitalis, Espacemanager, Tekiano

Redaktion

- Seit 2000 regelmäßig als Urlauber in Tunesien - Seit 2006 als Individualreisender in Tunesien unterwegs - Seit 2010 wohnhaft in Tunesien