Tunisair fliegt ab dem Winter 2017 wieder von Deutschland nach Monastir

Tunisair nimmt im Winter den Flugbetrieb von Deutschland nach Monastir wieder auf. Ab dem 4. November 2017 fliegt Tunisair jeweils samstags ab Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München den Flughafen Monastir (MIR) mit einem Airbus A319 an.

Die Strecke Berlin (Schönefeld) – Monastir wird bereits ab dem 29. Oktober 2017 jeweils sonntags wieder bedient. 

Nachtrag: Mit Aufnahme der Flüge nach Monastir werden wohl die Flüge nach Enfidha (NBE) eingestellt. Nach dem 28. September 2017 sind derzeit keine Flüge der Tunisair nach Enfidha mehr zu finden. 

Quelle: BizTravel (FVW)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Redaktion

– Seit 2000 regelmäßig als Urlauber in Tunesien
– Seit 2006 als Individualreisender in Tunesien unterwegs
– Seit 2010 wohnhaft in Tunesien