Germania fliegt im Sommer 2018 ab Dresden nach Tunesien

Die Fluggesellschaft Germania fliegt im kommenden Jahr wieder nach Tunesien. Das meldet die Sächsische Zeitung. Ab dem 2. Mai 2018 soll immer mittwochs der Flughafen Monastir (MIR) ab Dresden (DRS) im Charterbetrieb angeflogen werden. Ein Teil der Sitze kann auch ohne Pauschalreise gebucht werden.

Flugnummern und Zeiten sind momentan noch nicht bekannt.

Germania (ab 2003 zeitweise auch gexx) ist eine unabhängige deutsche Linien- und Charterfluggesellschaft mit Sitz in Berlin und Basis auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld. Germania fliegt von ihren zahlreichen Drehkreuzen Ziele im Mittelmeerraum, auf den Kanaren und Balearen, Nord-, Ost- und Südosteuropa sowie im Nahen Osten an.

Quelle: Sächsische Zeitung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Redaktion

– Seit 2000 regelmäßig als Urlauber in Tunesien
– Seit 2006 als Individualreisender in Tunesien unterwegs
– Seit 2010 wohnhaft in Tunesien