Sommer 2018: Condor fliegt ab Anfang Mai nach Monastir und Djerba

Die der Thomas Cook Gruppe zugehörige Fluggesellschaft Condor nimmt Tunesien im Sommer 2018 wieder in das Programm auf. Der aktuelle Sommerflugplan (Stand 03.11.2017) weist Flüge nach Djerba ab Düsseldorf, Frankfurt, Hannover und Köln/Bonn aus. Monastir wird ab Düsseldorf, Köln/Bonn und Frankfurt angeflogen. 

Flugtage nach Djerba (DJE) laut Sommerflugplan ab:

  • Düsseldorf (DUS): Freitags (nicht ganzsaisonal)
  • Frankfurt/Main (FRA): Freitags (nicht ganzsaisonal)
  • Hannover (HAJ): Montags
  • Köln/Bonn (CGN): Dienstags (Vollcharter Neckermann!)

Flugtage nach Monastir (MIR) laut Sommerflugplan ab:

  • Düsseldorf (DUS): Mittwochs und sonntags (nicht ganzsaisonal)
  • Frankfurt/Main (FRA): Mittwochs und sonntags (nicht ganzsaisonal)
  • Köln/Bonn (CGN): Sonntags (Vollcharter Neckermann!)

Schon buchbare Flüge kann man hier einsehen.

Der Sommerflugplan kann hier als .pdf-Dokument heruntergeladen und eingesehen werden.

Quelle: condor.com

Das könnte Ihnen auch gefallen

Redaktion

– Seit 2000 regelmäßig als Urlauber in Tunesien
– Seit 2006 als Individualreisender in Tunesien unterwegs
– Seit 2010 wohnhaft in Tunesien

6 Gedanken zu „Sommer 2018: Condor fliegt ab Anfang Mai nach Monastir und Djerba

  • 10. November 2017 um 11:34
    Permalink

    Kurze Info: Hab bei Neckermann angefragt, die den Flug nach Djerba anbieten. Den Flug wird es geben, allerdings nur als Vollcharter.

  • 9. November 2017 um 15:04
    Permalink

    Erstmal ein großes Lob für den tollen Job den ihr macht!
    Die Flüge dienstags nach Djerba ab CGN wird es wohl, trotz Vorkommens im Flugplan von Condor, nicht geben. Auf der HP sind die Flüge nicht buchbar und laut Service-Center werden selbige nicht hat umgesetzt.

    • 9. November 2017 um 15:55
      Permalink

      Danke für den Hinweis. Ich werde die Condorflüge aber noch nicht aus der Liste streichen, sondern als “unter Vorbehalt” kennzeichnen.

      • 9. November 2017 um 16:51
        Permalink

        Die Dame hat auch noch irgendwas von einem eventuellen Vollcharter gemutmaßt. Nichts genaues weiß man nicht…
        Habt ihr denn brauchbare Infos ob speziell nach Djerba noch Flüge mit deutschen Airlines kommen werden? Viel Auswahl bleibt ja nicht mehr.

        • 9. November 2017 um 17:08
          Permalink

          Ja, das kann sein, dass diese Flüge durch Condor in Vollcharter für irgendein Thomas Cook Unternehmen laufen und deshalb nicht auf condor.com buchbar sind. Eventuelle weitere Flüge nach Djerba hängen wohl vom Buchungsaufkommen ab. Sollten die vorhandenen Flüge und Reisen gut gebucht werden, kann es sein, dass im Laufe des Winters zusätzliche Flüge ins Programm aufgenommen werden. Wir sind ja froh, dass Tunesien zurückkommt und sich was im Flugmarkt tut.

Kommentare sind geschlossen.