Zentralbank Tunesien stellt neuen 20-Dinar-Schein offiziell vor

Nach der gestrigen Bekanntgabe der Gewerkschaft UGTT der Ausgabe eines neuen 20-Dinar-Scheins mit dem Konterfei des Märtyrers und Gründer der Gewerkschaft UGTT, Farhat Hached, hat die Zentralbank heute die neue Banknote offziell vorgestellt. Sie zeigt das Porträt Hacheds auf der Vorderseite und das Amphitheater El Djem auf der Rückseite. Der neue 20-Dinar-Schein hat zahlreiche Sicherheitsmerkmale sowie Erkennungsmerkmale für sehbehinderte Menschen. Der Geldschein wird parallel zu dem aktuellen Schein in Umlauf sein.

Die Banknote ist wie der Vorgänger in rot gehalten. Die Abmasse sind 153mm x 76mm.

Vorderseite 20-Dinar-Schein

1) In Tiefdruck:

  • Porträt des Märtyrers “Farhat Hached” (1914-1952);
  • oben der Text “Zentralbank von Tunesien” auf Arabisch und unterhalb der Wert der Note vollständig auf Arabisch;
  • In der Mitte, links vom Porträt, erscheint die Zahl “20” im Großformat und unten das Ausgabedatum “25-7-2017”;
  • Unten, am unteren rechten und linken Rand befinden sich drei horizontale Linien, die für Sehbehinderte leicht durch Berührung erkennbar sind.

2) In Offsetdruck:
– Stilisierte, florale Muster und Arabeskenelemente im Hintergrund der Note;
– Die Zahl “20” befindet sich in der oberen rechten Ecke.

3) Nachdruck: Eine Lackschicht schützt beide Seiten der Banknote vor Schmutz und Fett.

4) Seriennummern: Die Seriennummern der Geldscheine bestehen aus sieben Ziffern und werden unten rechts und oben links angezeigt.

5) Unten rechts befinden sich die Unterschriften des Gouverneurs der Bank und des stellvertretenden Gouverneurs.

Rückseite 20-Dinar-Schein

  • Oben mittig der folgende Text auf Französisch: “Banque Centrale de Tunisie” (Zentralbank von Tunesien);
  • Auf der rechten Seite eine Nah- und Teilansicht des Amphitheaters von El Jem, im Zentrum ein Panoramablick auf dieses Monument und darunter, im Vordergrund, eine korinthische Säule des gleichen Denkmals
  • Arabeskenmotive sind auf dem Hintergrund der Note stilisiert
  • Unten links wird der Nominalwert der Banknote in französischer Schrift “Vingt dinars” angezeigt.
  • Oben rechts wird der Text “20 Dinars” in arabischer Schrift und links oben die Zahl “20” angezeigt.

Die neue Banknote besitzt zahlreiche Sicherheitsmerkmale wie Sicherheitsstreifen, Wasserzeichen, unter Schwarzlicht leuchtende und in rot, blau, grün und gelb fluoreszierende Elemente im Druck und im Papier, drucktechnische Markierungen zum Schutz vor Scannern und Kopierern und vieles mehr.

Quelle & Foto: Banques Tunisienne