Steuern für Guthabenaufladung steigen ab 1. Januar 2018

Mit Wirkung ab Montag, den 1. Januar 2018 steigen die Steuern auf Guthabenaufladungen. Mussten bisher beispielsweise für eine Aufladekarte von 5 Dinar 5,500 Dinar entrichtet werden, so werden ab 1. Januar 2018 5,700 Dinar fällig.

Pro 1-Dinar Aufladebetrag wurden bisher 100 Millimes Steuer (z.B. 500 Millimes für eine 5-Dinar-Karte) gefordert, ab dem 1. Januar 2018 werden es 140 Millimes (z.B. 700 Millimes für eine 5-Dinar-Karte) pro 1-Dinar Aufladung sein.