Germania fliegt im Sommer 2018 auch ab Nürnberg und Bremen nach Monastir (Aktualisiert)

Update 28. Februar 2018: Die Fluggesellschaft Germania hat die Flüge im Sommer 2018 ab Bremen gestrichen. Als Alternative wurde schon gebuchten Passagieren nur ein Abflug ab Dresden angeboten. Als Kompensation für entstehende Kosten (Anfahrt Dresden) will Germania 25 Euro zahlen.

Alte Version des Artikels: Die Fluggesellschaft Germania hat ihr Tunesienprogramm erweitert und fliegt neben Dresden auch ab Nürnberg und Bremen den Flughafen Monastir an. Ab Donnerstag, den 28.Juni 2018 fliegt Germania einmal wöchentlich nach Monastir mit einem Airbus A321; die Flüge ab Nürnberg starten ab dem 20. Juni 2018 immer mittwochs mit einem Airbus A319. Ab dem 2. Mai 2018 wird immer mittwochs der Flughafen Monastir (MIR) ab Dresden (DRS) im Charterbetrieb angeflogen (Wir berichteten).

Unsere Liste mit Flügen aus dem deutschsprachigen Raum wurde aktualisiert.

Foto: Symbolfoto Germania

Quelle: Enfidha & Monastir Airport (Facebook)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Redaktion

- Seit 2000 regelmäßig als Urlauber in Tunesien - Seit 2006 als Individualreisender in Tunesien unterwegs - Seit 2010 wohnhaft in Tunesien