Alltours Winter 2018-2019 – Angebot für Tunesien deutlich ausgebaut

Die beiden Reiseveranstalter alltours und byebye haben mit mehr als 3.400 Hotels in den vier neuen Katalogen “Spanien”, “Sonnenträume”, “Fernweh” und “Individualreisen” ihr bisher größtes Winterprogramm präsentiert. Die Ziele Ägypten, Türkei und Tunesien werden stark ausgebaut.

Zum Wachstum von alltours beitragen sollen im Alltours Winter 2018-2019 auch die Türkei und Tunesien. Wie im Fall von Ägypten haben die Verbraucher auch wieder Vertrauen zu den beiden Reisezielen gefasst. Mit Steigerungsraten im hohen zweistelligen Prozentbereich sind Ägypten, Tunesien und die Türkei zurück in der Erfolgsspur. Tunesien ist mit 97 Hotels im neuen Winterprogramm von alltours vertreten. Damit wurde das Angebot noch einmal deutlich ausgebaut. Neu im Programm sind Häuser der Hotelketten lti und PrimaSol.

Über alltours

alltours ist seit über 40 Jahren auf Wachstumskurs. Mit fast 1,7 Millionen Gästen in 2016/2017 zählt das Unternehmen zu den fünf größten Reiseanbietern Deutschlands. Zur alltours Gruppe gehören die Veranstalter alltours flugreisen, alltours-x und byebye, die alltours Reiseportal GmbH, die alltours Reisecenter GmbH, die Hotelkette allsun sowie die Incoming-Agentur Viajes allsun.

Bild: Screenshot alltours.de

Quelle: Auszug aus Alltours Pressemeldung