Tunesien: Das Schuljahr 2018/2019 hat begonnen

Am heutigen Samstag, den 15. September 2018 hat das neue Schuljahr 2018/2019, dass insbesondere durch Maßnahmen zur Chancengleichheit gekennzeichnet ist, begonnen. Die Zahl der Schüler hat in diesem Jahr um 2% zugenommen; insgesamt werden 2.121.000 Schüler die tunesischen Schulen besuchen.Es gibt einige Neuerungen. So werden die Schüler der 1. bis 4. Klassen der Grundschule eine 5-Tage-Woche haben, der Unterricht an Samstagen entfällt. Diese Änderung wird ab dem nächsten Jahr (2019/2020) auf die 5. und 6. Klassen ausgeweitet. Die Überarbeitung des Schulkalenders und die Verkürzung der Unterrichtsstunden auf maximal 7 Stunden gehören ebenfalls zu den Maßnahmen für Grundschüler.

Zum ersten Mal wurde eine Schul-Nahrungsmittelbank eingerichtet, um eine kontinuierliche Versorgung der Schulkantinen mit Lebensmitteln zu gewährleisten.

In Bezug auf die Infrastruktur wurden 458 Schulen renoviert, darunter 449 Schulen, die sich in einem desaströsen Zustand befanden. In diesem Jahr werden zusätzlich 29 neue Bildungseinrichtungen eröffnet.

Bild: Symbolfoto

Quelle: TAP