Zwei tunesische Hotels im Portfolio einer neuen türkischen Verwaltungsgesellschaft

Die Firma „Le Soleil“, spezialisiert auf Hotelmanagement und -beratung unter der Leitung des türkischen Ayhan Yetiskin, hat ihre Aktivitäten auf dem tunesischen Markt aufgenommen. Zwei Hotels wurden bereits in das Managementsystem aufgenommen, das Abu Sofiane in Sousse und das Bella Vista in Skanes-Monastir, zwei Häuser von Sofiene Sarraj.

Es wurden Fünfjahresverträge für diese beiden 4-Sterne-Häuser abgeschlossen, von denen das erste eine Kapazität von 381 Zimmern und das zweite von 504 Zimmern und Suiten hat. Es sei darauf hingewiesen, dass diese beiden Einrichtungen bis 2015 von einer anderen türkischen Marke betrieben wurden, in diesem Fall von der Gruppe „Dessole Hotels“.

Die Firma „Le Soleil Hotel Management and Consulting Company“ möchte ihren Tätigkeitsbereich erweitern und steht in Verhandlungen für die Aufnahme weiterer Hotels in Tunesien in ihr Portfolio.

Quelle: Destination Tunisie