Sommer 2019: TUI Österreich setzt auf Wachstum in Tunesien

TUI Österreich setzt in Tunesien im Sommer 2019 auf Wachstum. Nach einem zweistelligen Buchungsplus in diesem Jahr hat der Marktführer das Angebot für die kommende Saison deutlich aufgestockt und rund 2.500 zusätzliche Flugsitze für seine Kunden eingekauft. Flüge nach Monastir gibt es im Hochsommer auch ab Linz. Zudem öffnet im Mai 2019 der TUI Magic Life Club Skanes.

Neu sind die Verbindungen mit Tunisair nach Monastir, die jeweils mittwochs ab Wien und auch wieder direkt ab Linz starten. Sie ergänzen in den buchungsstarken Monaten zwischen Juli und September das bereits bestehende Flugangebot ab Wien nach Monastir und Djerba. Darüber hinaus bietet TUI dreimal pro Woche Linienverbindungen von Wien nach Tunis an.

„Tunesien hat in den vergangenen Jahren ein absolutes Comeback hingelegt. Durch die gute Hotel- und Servicequalität zählt das Land bei TUI zu den Zielen mit der höchsten Gästezufriedenheit weltweit“, begründet TUI Österreich Geschäftsführerin Lisa Weddig den Wachstumskurs.

Besonders beliebt bei österreichischen Urlaubern seien die TUI Magic Life Clubs mit ihrem umfangreichen Sport- und Entertainment-Angebot. „Mit dem TUI Magic Life Skanes eröffnet im Mai ein weiterer Club der All-Inclusive-Marke in Tunesien“, so Lisa Weddig. Mit seinem flach abfallenden, feinsandigen Strand und einem eigenen Aquapark spricht der Club besonders Familien an. Während die Kinder im Magic Kids Club auf Gleichaltrige treffen, können Erwachsene sich im Spa-Bereich verwöhnen lassen oder selbst bei einem der zahlreichen Sportangebote aktiv werden.

Zusätzlich zu den drei TUI Magic Life Clubs ist TUI in Tunesien auch mit einem Robinson Club, einem Hotel der Lifestyle-Marke TUI Blue sowie drei Hotels des Paarekonzepts TUI Sensimar vertreten.

Quelle: TUI Österreich Pressemeldung