Olivenöl-Saison 2017/2018: 215.000 Tonnen Olivenöl wurden exportiert

Zum Ende des Oktobers 2018 beliefen sich die Exporte von Olivenöl auf fast 215.000 Tonnen und erzielten einen Umsatz von mehr als 2,14 Milliarden Dinar, sagte der Minister für Landwirtschaft, Wasserressourcen und Fischerei, Samir Taieb. Für die Saison 2018/2019 werde eine geringere Produktion erwartet.

Bei einer Pressekonferenz, die am Dienstag am Sitz des Ministeriums stattfand, wies er darauf hin, dass die Produktion von Olivenöl in der Saison 2017/2018 rund 325.000 Tonnen gegenüber 100.000 Tonnen in der vergangenen Saison erreichte.

Allerdings wird für die Saison 2018/2019 eine geringere Ernte von Oliven und somit ein Rückgang der Olivenölproduktion auf einen Wert zwischen 130.000 und 140.000 Tonnen erwartet.

Quelle: TAP