Umbildung des Kabinetts vom Parlament bestätigt

Die 160 Abgeordneten, die am Abend des Montag, dem 12. November 2018, im Parlament (ARP) anwesend waren, haben den neuen Ministern und Staatssekretären, die am 5. November 2018 von Regierungschef Youssef Chahed vorgeschlagen worden waren, ihr Vertrauen ausgesprochen. Die Mitglieder der Partei Nidaa Tounes hatten die Abstimmung boykottiert.

Die Details der Abstimmungen:

  • Karim Jamoussi, Justizminister: 131 Stimmen, 1 Enthaltung, 24 Gegenstimmen
  • Kamel Morjane, Minister des öffentlichen Dienstes: 124 Stimmen, keine Enthaltungen, 24 Gegenstimmen
  • Abderraouf Cherif, Gesundheitsminister: 131 Stimmen, keine Enthaltungen, 22 Gegenstimmen
  • Mokhtar Hammami, Minister für Kommunale Angelegenheiten und Umweltfragen: 129 Stimmen, 4 Enthaltungen, 19 Gegenstimmen
  • Hedi Makni, Staatsministerin für Eigentum und Boden: 130 Ja-Stimmen, 3 Enthaltungen, 19 Gegenstimmen
  • Sonia Ben Cheikh, Ministerin für Jugend und Sport: 131 Stimmen, 1 Enthaltung, 22 Gegenstimmen
  • Sayida Lounissi, Ministerin für berufliche Bildung und Beschäftigung: 129 Stimmen, 3 Enthaltungen, 25 Gegenstimmen
  • René Trabelsi, Minister für Tourismus und Kunsthandwerk: 127 Stimmen, 1 Enthaltung, 25 Gegenstimmen
  • Hichem Ben Ahmed, Verkehrsminister: 132 Stimmen, 0 Enthaltungen, 24 Gegenstimmen
  • Noureddine Selmi, Minister für Ausrüstung: 131 Stimmen, 3 Enthaltungen, 19 Gegenstimmen
  • Radhouane Ayara, Minister für Auswanderung und Tunesier im Ausland: 125 Stimmen, 2 Enthaltungen, 25 Gegenstimmen
  • Mohamed Fadhel Mahfoudh, Minister für Menschenrechte: 131 Stimmen, 0 Enthaltungen, 22 Gegenstimmen
  • Chokri Ben Hassan, Minister des Regierungschefs für soziale und solidare Wirtschaft in der Regierung von Youssef Chahed: 130 Stimmen dafür, keine Enthaltungen, 23 Gegenstimmen
  • Habib Dabbebi, Staatssekretär des für KMU zuständigen Ministeriums für Industrie und KMU: 128 Stimmen, 3 Enthaltungen, 20 Gegenstimmen
  • Adel Jarboui, Staatssekretär des Verkehrsministers: 126 Stimmen, keine Enthaltungen, 24 Gegenstimmen
  • Ahmed Gaaloul, Staatssekretär des Ministers für Jugend und Sport: 115 Stimmen, 8 Enthaltungen, 23 Gegenstimmen
  • Basma Jebali, Staatssekretärin beim Minister für Kommunale Angelegenheiten und Umwelt: 128 Ja-Stimmen, 4 Enthaltungen, 22 Gegenstimmen
  • Samir Bechouel, Staatssekretär des Handelsministers: 126 Stimmen, 4 Enthaltungen, 23 Gegenstimmen.

Quelle: TAP