Buchtipp: Hannibal Minor – Die Geschichte Karthagos von Olde Hansen

Heute möchte ich Ihnen das Buch „Hannibal Minor – Die Geschichte Karthagos vorstellen. Das Buch von Olde Hansen kommt daher wie einst der Schimmelreiter von Theodor Storm im Reclam Verlag: Klein und gelb im Format A6.  Erzählt wird die Geschichte des alten Karthagos aus der Perspektive eines fiktiven Karthagers, vierzig Jahre nach der Zerstörung des historischen Karthagos durch die Römer.

Direktlink zu Amazon: https://amzn.to/2RJOU0N

„Dies ist die Geschichte Karthagos von Hannibal dem Kleinen von Portus Magonis, Sohn der Bilmit und des Adherbal von Karthago. Ich schreibe diese Worte im vierzigsten Jahr nach der Zerstörung der Stadt. Die Geschichte Karthagos soll nicht verschwinden wie ihre Bewohner, Schiffe, Mauern, Manufakturen und Lagerhäuser.“

So beginnt die Geschichte Karthagos von Hannibal Minor. Bei dem Büchlein handelt sich es um „Alternative Geschichtsschreibung“, denn vieles, was man heute meint, über das karthagische Reich zu wissen, stammt aus den Überlieferungen griechisch-römischer Quellen, die den Karthagern nicht immer wohlgesonnen waren. Karthago hatte zwar eine eigene Geschichtsschreibung, doch scheint alles verloren gegangen zu sein.

Erzählt wird die Geschichte des alten Karthagos aus Perspektive eines fiktiven Karthagers. Ergänzt wird dieses „antike“ Werk um ein Vorwort über seine (vermeintliche) Entdeckung, einen aktuellen wissenschaftlichen Kommentar und eine historische Einordnung des Textes in die antike Geschichte und die moderne Geschichtsschreibung.

Geschickt wird im Erzählstrang hier und da improvisiert und einige Leerstellen der Geschichte mit modernen Geschichtchen ausgefüllt. Unterhalb des Textes werden erläuternde Kommentare zu verwendeten historischen und archäologischen Quellen gegeben, aber auch erfundene Teile „enttarnt“.

Das Büchlein ist spannend zu lesen und hatte ich eigentlich vor, jeden Abend ein Stückchen zu lesen, hat es mich doch gepackt und ich habe das Buch in einem Zug durchgelesen. 

Zum Autor: Olde Hansen, geb. 1972, Ur-Berliner mit norddeutschen Wurzeln. Ausgebildeter und nebenberuflich unregelmäßig praktizierender Alt-Historiker, hauptberuflich seit über 20 Jahren als Programmierer tätig.

Taschenbuch: 108 Seiten
Verlag: epubli; Auflage: 1 (20. Juni 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 374673519X
ISBN-13: 978-3746735191