60 Millionen Münzen des Nominals 1 Millime immer noch im Umlauf

Obwohl der tunesische Bürger der Meinung ist, dass die Kleinstmünzen verschwunden sind, sagte die Zentralbank von Tunesien (BCT), dass in Tunesien noch 60,2 Millionen Münzen des Nominals 1 Millime im Umlauf sind. Aus dem Jahresabschluss der Zentralbank geht hervor, dass Ende 2018 auch noch rund 36,5 Millionen Münzen in den Wertstufen 2 Millimes, 440 Millionen Münzen in 5 Millimes und fast 242 Millionen Münzen zu 10 Millimes zirkulieren.

Die Zentralbank meldet auch Verfügbarkeit von 393 Millionen Münzen zu 20 Millimes, 170 Millionen Münzen zu 50 Millimes und 290 Millionen Münzen zu 100 Millimes im dem Geldmarkt. Dazu kommen 140 Millionen Münzen von 1 Dinar, 98 Millionen Münzen von 500 Millimes und 19 Millionen Münzen im Wert von 5 Dinar. Seltsamerweise tauchen die Münzen der Wertstufen 200 Millimes und 2 Dinar sowie die Banknote zu 5 Dinar nicht in der Statistik auf.

Bei den Banknoten sind fast 321 Millionen 10-Dinar-Banknoten, 298 Millionen zu 20 Dinar und 56 Millionen zu 50 Dinar im Umlauf.

Der Banknoten- und Münzenumlauf verzeichnete am 4. April 2019 ein Plus von 7% auf 12,468 Mrd. Dinar gegenüber 2017.

Münzen

  • 1 Millime: 60.200.000
  • 2 Millimes: 36.500.000
  • 5 Millimes: 440.000.000
  • 10 Millimes: 242.000.000
  • 20 Millimes: 393.000.000
  • 50 Millimes: 170.000.000
  • 100 Millimes: 290.000.000
  • 200 Millimes: ???
  • 500 Millimes: 98.000.000
  • 1 Dinar: 140.000.000
  • 2 Dinar: ???
  • 5 Dinar: 19.000.000

Banknoten

  • 5 Dinar: ???
  • 10 Dinar: 321.000.000
  • 20 Dinar: 298.000.000
  • 50 Dinar: 56.000.000

Quelle: Tunesische Presseagentur TAP