Nouvelair übernimmt den neunten Airbus in ihre Flotte

Die private tunesische Fluggesellschaft Nouvelair bereitet sich auf die Sommersaison vor und hat ein neues Flugzeug in die Flotte übernommen, in diesem Fall ein Airbus A.320. Das Fluggerät, dass die Immatrikulationsbezeichnung TS-INT trägt, ist das neunte Flugzeug in der Flotte des Unternehmens, dass im nächsten Monat ein zehntes Flugzeug erhalten wird.

Nouvelair Airbus A320 TS-INT Innenansicht
Nouvelair Airbus A320 TS-INT Innenansicht

Das Flugzeug wurde im „Dry Lease“ gemietet (Dry-Lease bezeichnet die Miete eines Flugzeugs ohne Personal, Wartung und Versicherung). Nouvelair verfügt über eine homogene Flotte identischer Flugzeuge (Kapazitäten zwischen 177 und 180 Sitzen), die das reguläre Netz und die Charterlinien aus Tunesien bedienen.

Quelle & Fotos: Nouvelair