Zehntausend Haushalte in fünf Bezirken sollen mit Photovoltaik-Kits ausgestattet werden

Rund 10.000 Haushalte in den fünf Bezirken Tozeur, Kasserine, Siliana, Kef und Jendouba werden ab dem vierten Quartal 2019 mit Photovoltaik-Kits mit 300 Watt Peak* ausgestattet, was im Rahmen eines von der Nationalen Agentur für Energiemanagement (ANME) ins Leben gerufenen Sozialprogramms durchgeführt wird.

Eine Ausschreibung für die erste Phase dieses Pilotprojekts wurde in dieser Woche gestartet; die Arbeiten sollen im vierten Quartal beginnen, teilten Offizielle der ANME der tunesischen Presseagentur TAP mit.

Dieses soziale Photovoltaik-Projekt kommt Haushalten mit einem Verbrauch von weniger als 1200 kWh/Jahr zu Gute. Diese Kundenhaushalte sind ein bedeutendes Segment des tunesischen Strom- und Gasversorgers STEG (fast 850.000). Das Projekt wird als Teil des Aktionsplans zur Beschleunigung von Projekten für erneuerbare Energien gestartet.

Das Programm, das auf die Beseitigung der Energieunsicherheit abzielt, wird gemäß Artikel 21 des Energietransitionsfonds (FTE) durchgeführt, der die vollständige oder teilweise Finanzierung nationaler Projekte vorsieht. FTE bemüht sich um eine eigene Finanzierung oder um Zuschüsse internationaler Geldgeber.

Tunesien hat sich bis 2030 als Ziel einen Anteil von 30% an erneuerbaren Energien festgelegt. Das mittelfristige Ziel von 22% wird bis 2023 angestrebt. Im Jahr 2016 hatte man mit einem Zwischenziel von 12% bis 2020 gerechnet, was sich aber zum jetzigen Zeitpunkt als schwer erreichbar herausstellte. Aus diesem Grund wurden im Jahr 2018 Maßnahmen beschlossen, um die Umsetzung von Projekten zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien zu beschleunigen.

Letzteres ist schwer zu erreichen, das von 2030 ist immer noch erschwinglich und sogar unzureichend, was die jüngsten Maßnahmen angeht, die im Jahr 2018 beschlossen wurden, um die Umsetzung von Projekten zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien zu beschleunigen.

*: Watt Peak (englisch peak „Spitze“) ist eine im Bereich Photovoltaik gebräuchliche, aber nicht normgerechte Bezeichnung für die elektrische Leistung (Einheit: Watt) von Solarzellen. Gebräuchlich sind auch Vielfache wie Kilowatt peak, Megawatt peak und Gigawatt peak.

Titelbild: Symbolfoto

Quelle: TAP