Autobahn Tunis-Gabes: Letzter Abschnitt und Anschlussstelle Skhira wurden am Freitag (31. Mai 2019) eröffnet

Der letzte Abschnitt der Autobahn A1 Tunis/Gabes und der Verteiler Skhira werden am Freitag, den 31. Mai dem Verkehr übergeben, teilte das Ministerium für Ausrüstung und Landangelegenheiten am Donnerstag, den 30. Mai 2019 über seine Facebookseite mit.

Aktualisierung 31. Mai 2019: Die Autobahn wurde am Freitagmorgen (31.05.2019) um 8 Uhr wie geplant eröffnet. Zuvor verlief der Verkehr auf einer Strecke von 1 km in eine Richtung. Die Arbeiten an der Anschlussstelle Skhira und der Brücke der Nationalstraße Nr 2 waren durch Blockaden von Bürgern verzögert worden, sagt der Geschäftsführer des Unternehmens Tunisie Autoroutes, Badreddine Lahbaiel. Ohne Genehmigung errichtete Bauten an der Autobahn waren zuvor mit Hilfe von Einheiten der Nationalgarde von Mahrès entfernt.

Tunisie Autoroutes konzentriert sich nun auf den Aufbau der Mautstationen, die im ersten Quartal 2020 in Betrieb genommen werden sollen. Für den Bau von Tankstellen und Raststätten wurde eine Ausschreibung für Ölunternehmen gestartet.

Wie Lahbaiel berichtet, sollen die Arbeiten am letzten Teilstück der Autobahn in Richtung Ras Jedir in einem Jahr abgeschlossen sein.

am

Titelbild: Symbolfoto Autobahn Sfax-Gabes

Quelle: Ministerium für Ausrüstung und Landangelegenheiten