Tourismuseinnahmen: Steigerung von 43 Prozent bis Ende Mai 2019

Die internationalen Touristeneinnahmen Tunesiens beliefen sich nach Angaben der Tunesischen Zentralbank (BCT) zum Ende der ersten fünf Monate des Jahres auf 1,55 Milliarden Dinar gegenüber 1,08 Mrd. Dinar im Vorjahr, was einem Wachstum von 466 Mio. Dinar oder +43% entspricht.

Die Tourismusindikatoren für das laufende Jahr zeigen eine deutliche Verbesserung. Nach Angaben des Tourismusministeriums stieg die Zahl der Ankünfte in Tunesien bis zum 10. Mai um 14,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf über 2,44 Millionen ausländische Touristen.

Wir erinnern daran, dass der tunesische Tourismus im vergangenen Jahr mit fast 8,3 Millionen ausländischen Besuchern, die sich in Tunesien aufgehalten haben, gute Zahlen vorweisen konnte, gegenüber 7 Millionen im Jahr 2017. Für das laufende Jahr rechnet das Tourismusministerium mit 9 Millionen Touristen.

Titelbild: Symbolfoto

Quelle: Zentralbank Tunesien