Premiere: Schiedsrichterinnen-Quartett leitet Begegnung der Ligue 1 Tunesien

Zum ersten Mal in Tunesien wird ein Spiel der Ligue 1 der tunesischen Meisterschaft von einer Frau geleitet. Es handelt sich um das Treffen im Rahmen des letzten Spieltages zwischen Espérance Sportive de Tunisie (EST) und dem Club Athlétique de Bizerte (CAB). Auch die Linienrichter und der vierte Schiedsrichter werden Frauen sein.

Die tunesische, internationale Schiedsrichterin, Dorsaf Ganoiati (33), wurde von der Nationalen Sportschiedrichterkommission ernannt und pfeift das Spiel diesen Samstag, den 15. Juni 2019 im Olympiastadion Rades. Sie wird von Amel Hached und Houda Afine unterstützt, während Emna Ajbouni die vierte Schiedsrichterin sein wird. Mit anderen Worten, das Schiedsrichterteam besteht aus einem rein weiblichen Quartett.

Dosaf Ganoiati ist Fußballschiedsrichterin und Sportlehrerin und hat ihr Studium an der Hochschule für Sport und Leibeserziehung in Kef abgeschlossen.

Quelle: Universnews.tn und andere