Afrika Cup 2019: Die Gruppen und Begegnungen

Der 32. Afrika-Cup wird vom 21. Juni bis zum 19. Juli 2019 in Ägypten ausgetragen. Erstmals nehmen 24 statt wie seit 1996 üblich 16 Mannschaften an der Endrunde teil. Die Mannschaft Tunesiens spielt in der Gruppe E und hat am Montag, den 24. Juni 2019 ihr erstes Spiel gegen das Team von Angola. Es folgen die Begegnungen gegen Mali am Freitag, den 28. Juni und Mauretanien am Dienstag, den 2. Juli 2019.

Insgesamt haben sich 24 Teams qualifiziert. Neben dem Gastgeber Ägypten und dem Titelverteidiger Kamerun sind es die folgenden Mannschaften: DR Kongo, Uganda, Simbabwe, Nigeria, Guinea, Madagaskar, Burundi, Senegal, Algerien, Kenia, Tansania, Marokko, Elfenbeinküste, Südafrika, Namibia, Tunesien, Mali, Mauretanien, Angola, Ghana, Benin und Guinea-Bissau.
Gespielt wird zunächst in einer Gruppenphase in sechs Gruppen zu je vier Mannschaften und danach im K.-o.-System. Insgesamt sechs Stadien stehen zur Verfügung, drei in der Hauptstadt Kairo sowie Stadien in Alexandria, Suez und Ismailia.

Gruppe A

  • Ägypten
  • DR Kongo
  • Uganda
  • Simbabwe

Gruppe B

  • Nigeria
  • Guinea
  • Madagaskar
  • Burundi

Gruppe C

  • Senegal
  • Algerien
  • Kenia
  • Tansania

Gruppe D

  • Marokko
  • Elfenbeinküste
  • Südafrika
  • Namibia

Gruppe E

  • Tunesien
  • Mali
  • Mauretanien
  • Angola

Gruppe F

  • Kamerun
  • Ghana
  • Benin
  • Guinea-Bissau

Der Spielplan (Alle Begegnungen in tunesischer Zeit; in Deutschland eine Stunde addieren)

Gruppe A

Freitag, 21. Juni 2019

  • 21:00 Uhr: Ägypten – Simbabwe

Samstag, 22. Juni 2019

  • 15.30 Uhr: DR Kongo – Uganda

Mittwoch, 26. Juni 2019

  • 18.00 Uhr: Uganda – Simbabwe
  • 21.00 Uhr: Ägypten – DR Kongo

Sonntag, 30. Juni 2019

  • 20.00 Uhr: Uganda – Ägypten
  • 20.00 Uhr: Simbabwe – DR Kongo

Gruppe B

Samstag, 22. Juni 2019

  • 18.00 Uhr: Nigeria – Burundi
  • 21.00 Uhr: Guinea – Madagaskar

Mittwoch, 26. Juni 2019:

  • 15.30 Uhr: Nigeria – Guinea

Donnerstag, 27. Juni

  • 15.30 Uhr: Madagaskar – Burundi

Sonntag, 30. Juni 2019

  • 17.00 Uhr: Madagaskar – Nigeria
  • 17.00 Uhr: Burundi – Guinea

Gruppe C

Sonntag, 23. Juni 2019

  • 18.00 Uhr: Senegal – Tansania
  • 21.00 Uhr: Algerien – Kenia

Donnerstag, 27. Juni 2019

  • 18.00 Uhr: Senegal – Algerien
  • 21.00 Uhr: Kenia – Tansania

Montag, 1. Juli 2019

  • 20.00 Uhr: Kenia – Senegal
  • 20.00 Uhr: Tansania – Algerien

Gruppe D

Sonntag, 23. Juni 2019

  • 15.30 Uhr: Marokko – Namibia

Montag, 24. Juni 2019

  • 15.30 Uhr: Elfenbeinküste – Südafrika

Freitag, 28. Juni 2019

  • 18.00 Uhr: Marokko – Elfenbeinküste
  • 21.00 Uhr: Südafrika – Namibia

Montag, 1. Juli 2019

  • 17.00 Uhr: Südafrika – Marokko
  • 17.00 Uhr: Namibia – Elfenbeinküste

Gruppe E

Montag, 24. Juni 2019

  • 18.00 Uhr: Tunesien – Angola
  • 21.00 Uhr: Mali – Mauretanien

Freitag, 28. Juni 2019

  • 15.30 Uhr: Tunesien – Mali

Samstag, 29. Juni 2019

  • 15,30 Uhr: Mauretanien – Angola

Dienstag, 2. Juli 2019

  • 20.00 Uhr: Mauretanien – Tunesien
  • 20.00 Uhr: Angola – Mali

Gruppe F

Dienstag, 25. Juni 2019

  • 18.00 Uhr: Kamerun – Guinea-Bissau
  • 21.00 Uhr: Ghana – Benin

Samstag, 29. Juni 2019

  • 18.00 Uhr: Kamerun – Ghana
  • 21.00 Uhr: Benin – Guinea-Bissau

Dienstag, 2. Juli 2019

  • 17.00 Uhr: Benin – Kamerun
  • 17.00 Uhr: Guinea-Bissau – Ghana

Achtelfinale:

Freitag, 5. Juli 2019

  • 17.00 Uhr: Sieger Gruppe D – Dritter Gruppe B/E/F
  • 20.00 Uhr: Zweiter Gruppe A – Zweiter Gruppe C

Samstag, 6. Juli 2019

  • 18.00 Uhr: Zweiter Gruppe B – Zweiter Gruppe F
  • 20.00 Uhr: Sieger Gruppe A – Dritter Gruppe C/D/E

Sonntag, 7. Juli 2019

  • 17.00 Uhr: Sieger Gruppe B – Dritter Gruppe A/C/D
  • 20.00 Uhr: Sieger Gruppe C – Dritter Gruppe A/B/F

Montag, 8. Juli 2019

  • 17.00 Uhr: Sieger Gruppe E – Zweiter Gruppe D
  • 20.00 Uhr: Sieger Gruppe F – Zweiter Gruppe E

Viertelfinale

Mittwoch, 10. Juli 2019

  • 18.00 Uhr: Sieger AF 2 – Sieger AF 1
  • 20.00 Uhr: Sieger AF 3 – Sieger AF 4

Donnerstag, 11. Juli 2019

  • 18.00 Uhr: Sieger AF 7 – Sieger AF 6
  • 20.00 Uhr: Sieger AF 5 – Sieger AF 8

Halbfinale

Sonntag, 14. Juli 2019

  • 17.00 Uhr: Sieger VF 1 – Sieger VF 4
  • 20.00 Uhr: Sieger VF 3 – Sieger VF 2

Spiel um Platz 3

Mittwoch, 17. Juli 2019

  • 20.00 Uhr: Verlierer HF 1 – Verlierer HF 2

Finale

Freitag, 19. Juli 2019:

  • 20.00 Uhr: Sieger HF 1 – Sieger HF 2

Foto: Von Realman208 in der Wikipedia auf Englisch – Übertragen aus en.wikipedia nach Commons., CC BY-SA 3.0, Link

Da jegliche Nutzung des offiziellen Logos des Afrika Cups lizensierungspflichtig und somit kostenpflichtig ist, wurde ein neutrales Titelbild verwendet.