Symphonieorchester Tunesien in El Jem 2019: Die tunesische Nationalhymne (Video)

Anlässlich des Tages der Republik am Donnerstag, den 25. Juli 2019, haben das Symphonieorchester Tunesiens und das Orchester des tunesischen Militärs ein Video mit der tunesischen Nationalhymne veröffentlicht. Das Video wurde während einer Abendveranstaltung im Amphitheater von El Jem im Gouvernorat Mahdia aufgenommen. Den Gesangsteil übernahmen die bekannten Künstler Lotfi Bouchnak, Amina Fakhet und Saber Rebaï sowie anwesende Zuschauer.

Das Video wurde während einer Abendveranstaltung im Amphitheater von El Jem gedreht und vom Ministerium für Beziehungen zu den Verfassungsorganen, der Zivilgesellschaft und der Menschenrechte in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultur, dem Verteidigungsministerium, dem Symphonieorchester Tunis, dem Operntheater und dem tunesischen Radio und TV produziert.

Humat al-hima ist seit 1987 die Nationalhymne Tunesiens. Der Begriff bedeutet „Verteidiger des Vaterlandes“. Die ursprüngliche Version wurde vom Ägypter Mustafa Sadik el-Rafii geschrieben. Die heutige tunesische Nationalhymne ist eine Erweiterung dieser um zwei Strophen von Abu al-Qasim asch-Schabbi. Sie diente lange Zeit als Hymne der Revolution und des Widerstandes. Nach dem 7. November 1987 wurde die ehemalige „Hymne der Revolution“ zur Nationalhymne.

Deutsche Übersetzung
Verteidiger des Vaterlandes, Verteidiger des Vaterlandes!
Wohl an, wohl an, zum Ruhme der Zeit,
Das Blut schreit in unsern Adern,
Wir sterben, wir sterben, es lebe unser Vaterland!
Lasst die Himmel donnernd brüllen,
Lasst Donnerschläge mit Feuer regnen!
Aus Liebe zu Tunesien und dessen Ruhm.
Ihr Männer und Jugendlichen aus Tunesien,
Erhebt euch für Kraft und Ruhm eures Vaterlandes
Keiner lebt in Tunesien der das Land betrügt,
Und keiner lebt dort, der es nicht verteidigt.
Wir leben und sterben treu zu Tunesien,
Ein würdevolles Leben und ein ruhmvoller Tod!
Wenn eines Tages das Volk sich zum Leben entschließt
Dann muss das Schicksal sich beugen
Die Nacht muss weichen
Und die Fesseln werden gebrochen