Präsidentschaftswahlen 2019 Wahlkalender – Im Ausland wird vom 13. bis zum 15. September 2019 gewählt

Im Folgenden der Wahlkalender für die Präsidentschaftswahlen 2019. Das Prozedere beginnt am 2. August 2019 mit dem Start des Einreichens von Anträgen für das Amt des Staatspräsidenten. Die Wahlen sind für den 15. September 2019 terminiert, im Ausland wird von Freitag, den 13. September bis Sonntag, den 15. September 2019 gewählt.

Die Termine im Einzelnen (Erledigte Termine erscheinen durchgestrichen)

  • Fr., 2. August 2019: Start der Einreichung von Kandidaturen
  • Fr., 9. August 2019: Ende der Einreichung von Kandidaturen
  • Sa., 31. August 2019: Letzter Termin für die Veröffentlichung der finalen Kandidatenliste
  • Sa., 31. August 2019: Beginn des Wahlkampfes im Ausland
  • Mo., 2. September 2019: Beginn des Wahlkampfes in Tunesien
  • Mi., 11. September 2019: Ende des Wahlkampfes im Ausland
  • Do., 12. September 2019: Tag der Stille (Ausland) (Wahlkampfverbot)
  • Fr., 13. September 2019: Ende des Wahlkampfes in Tunesien
  • Fr., 13. September – So., 15. September 2019: Wahlen im Ausland
  • Sa., 14. September 2019: Tag der Stille (Tunesien) (Wahlkampfverbot)
  • So., 15. September 2019: Wahlen in Tunesien
  • Di., 17. September 2019: Letzter Tag zur Verkündung des vorläufigen Wahlergebnisses
  • Mo., 21. Oktober 2019: Letzter Tag zur Verkündung des endgültigen Wahlergebnisses
  • Abhängig vom Ergebnis Terminierung von Stichwahlen

Grafisch

Präsidentschaftswahlen 2019 Wahlkalender
Präsidentschaftswahlen 2019 Wahlkalender

Quelle: ISIE (mit Dank an Mohamed Gribaa)