Biographie von Abdelkrim Zbidi – Präsidentschaftskandidat – Liste 10

Abdelkrim Zbidi (Abdelkarim Zebidi) wurde am 25. Juni 1950 in Rejiche (Mahdia) geboren und ist ein tunesischer Mediziner und Politiker. Er ist einer der Kandidaten zur vorgezogenen Präsidentschaftswahl am 15. September 2019 und tritt mit der Listennummer 10 an.

Kurzbiographie

  • Geburt: 25. Juni 1950 in Rejiche
  • Nationalität: Tunesisch

Ausbildung & Beruf

  • Doktortitel in Medizin an der Universität Claude Bernard von Lyon
  • Master-Abschluss in Humanphysiologie und funktionalen Operationen
  • Master-Abschluss in Humanpharmakologie
  • Erweiterter Abschluss in Humanphysiologie
  • Abschluss in der Forschung in Humanbiologie
  • 1981 bis 1988: Koordinator zur Ausbildung von Gesundheitstechnikern an der medizinischen Fakultät von Sousse
  • 1982 bis 1989: Leiter der Abteilung für Grundlagenwissenschaften an der medizinischen Fakultät von Sousse
  • 1987: Professor an der Universitätsklinik Sousse
  • 1994 bis 1997: Rektor der Universität von Sousse
  • 1990 bis 1999: Leiter der Abteilung für funktionale Untersuchungen am Farhat-Hached-Krankenhaus in Sousse
  • Seit 1992: Gutachter für die Internationale Atomenergiebehörde im Bereich nuklearmedizinischer Anwendungen
  • 2005 bis 2008: Dekan der medizinischen Fakultät von Sousse

Er ist Autor und Co-Autor von rund einhundertvierzig Publikationen, dreihundert wissenschaftlichen Arbeiten und vierzig Doktorarbeiten in der Medizin.

Politische Meilensteine

  • 17. November 1999 – 2000: Staatssekretär für wissenschaftliche Forschung und Technologie am Premierministerium in der Regierung Mohamed Ghannouchi
  • 23. Januar 2001 – 8. Oktober 2001: Minister für öffentliche Gesundheit in der Regierung Mohamed Ghannouchi
  • 27. Januar 2011 – 13. März 2013: Minister für nationale Verteidigung
  • 12. Juli 2013: Mit dem Dekret Nr. 2013-2922 wird Zbidi zum Leiter der Mission im Kabinett des Gesundheitsministers Abdellatif Mekki ernannt, was er am 1. August 2013 ablehnt.
  • 12. September 2017: Rückkehr als Minister für nationale Verteidigung
  • 7. August 2019: Einreichung der Kandidatur zur Präsidentschaftswahl 2019. Er legt am gleichen Tag sein Amt als Verteidigungsminister nieder

Privatleben

Verheiratet und Vater eines Kindes, dass aber bei einem Unfall verstarb.

Titelbild: Abdelkrim Zbidi

Quelle(n): Verschiedene Medien (Wikipedia, TAP, …)