VFly Air – Neue tunesische Fluggesellschaft ab Januar 2020 auf dem Markt?

Wenn man den Werbemaßnahmen auf verschiedenen Social Media Kanälen wie beispielsweise Instagram oder Facebook, Glauben schenken kann, soll es ab Anfang Januar 2020 eine neue tunesische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Enfidha auf dem Markt geben. Diese nennt sich V Fly Air und wurde von der Victory Aviation Consulting (VAC) gegründet. Mitte Oktober soll die Rekrutierung von Personal starten.

Der geplante Carrier bezeichnet sich selbst als „No Frill Airline“ (ohne Schnick-Schnack und Extras) und möchte das Airline/Aviation-Geschäft, insbesondere in Tunesien und in Nordafrika, revolutionieren. Heimatflughafen und Sitz wird der internationale Flughafen Enfidha-Hammamet (IATA: NBE, ICAO: DTNH) in Tunesien haben.

V Fly Air plant, ab Ende 2019 mit einer Flotte von Airbus A-320/A-321 das ganze Jahr Billig-Linienflüge von Afrika nach Europa anzubieten, sowie Flüge nach Asien und Südostasien im Wetlease mit führenden Reiseveranstaltern in Europa, Afrika und China durchzuführen. Zudem soll es Code-Share-Partnerschaften mit lokalen tunesischen Fluggesellschaften geben.

V Fly Air möchte Beschäftigungsmöglichkeiten sowohl für die äußerst talentierten tunesischen Luftfahrt-Professionals, erfahrene Mitarbeiter, als auch Newcomer schaffen und innoviert zum ersten Mal in Tunesien das neue Konzept der digitalen Technologie des offenen Raums. Die Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten für junge, talentierte tunesische Staatsbürger unter dem Motto „TRUE TUNISIA“ soll dabei im Vordergrund stehen.

Titelbild: Screenshot Webseite

Quelle: V Fly Air auf Facebook | Webseite: https://vflyair.com.tn