Biographie von Omar Mansour – Präsidentschaftskandidat – Liste 15

Omar Mansour (auch Amor Mansour) wurde am 27. Januar 1958 in Tunis geboren, hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften und war Richter, Gouverneur von Ariana und Tunis und Minister der Justiz. Er ist einer der unabhängigen Kandidaten zur vorgezogenen Präsidentschaftswahl am 15. September 2019 und tritt mit der Listennummer 15 an.

Kurzbiographie

Geburt: 27. Januar 1958 in Tunis

Nationalität(en): Tunesisch

Parteizugehörigkeiten

  • Unabhängig

Ausbildung & Beruf

  • Abschluss in Rechtswissenschaften
  • Richter

Politische Meilensteine

Er war einer der Gründer des Internationalen Strafgerichtshofs und war an der Ausarbeitung der endgültigen Fassung des Internationalen Übereinkommens gegen die grenzüberschreitende organisierte Kriminalität beteiligt.

  • 1983: Stellvertreter des Staatsanwalts beim Gericht erster Instanz von Tunis 1
  • 1995: Berater des Berufungsgerichts von Tunis
  • Dann Missionschef im Kabinett der Justizminister
  • 2000: Dekans der Untersuchungsrichter am Gericht erster Instanz von Tunis 1
  • 2008: Ernennung zum Staatsanwalt der Republik am Gericht erster Instanz von Tunis 2
  • 2014: Kammerpräsident am Kassationsgericht im Jahr 2014
  • 22. Aug. 2015 – 19. Jan. 2016: Gouverneur von Ariana
  • 12. Jan. 2016 – 27. Aug. 2016: Minister für Justiz (Kabinet Essid)
  • 16. Sep. 2016 – 29. Okt. 2017: Gouverneur von Tunis. Seine Aktionen zur Verbesserung der Sauberkeit in der Innenstadt von Tunis haben ihm das Lob der Tunesier eingebracht
  • 2017: Rücktritt aus dem Richteramt
  • 2018: Eröffnung einer Anwaltskanzlei
  • 9. August 2019: Einreichung der Kandidatur zur Präsidentschaftswahl
  • 14. August 2019: Genehmigung der Kandidatur durch die ISIE. Er kandidiert unter der Listennummer 15

Privatleben

  • Omar Mansour ist verheiratet und Vater von drei Kindern. In den letzten zwei Jahren veröffentlichte er zahlreiche Videos, in denen er über Themen von nationalem Interesse sprach. Doch obwohl er sein Interesse an einer politischen Karriere bekundete, trat er keiner der bestehenden Parteien bei und zog es vor, unabhängig zu bleiben.

Titelbild: Omar (Amor) Mansour (Facebook)

Quelle(n): Verschiedene Medien (Wikipedia, TAP, …)