Präsidentschaftswahlen 2019: Wahlbeteiligung in Tunesien nach Gouvernoraten um 13 Uhr

Die Wahlbehörde ISIE hat die Quote der Wahlbeteiligung in Tunesien um 13 Uhr, aufgeschlüsselt nach Gouvernoraten, bekanntgegeben. Vorne lag Sfax 2 mit 28,01%, gefolgt von Tunis 2 (23,94%) und Nabeul 2 (23,82%). Tunesienweit lag die Beteiligung bei 16,31%.

  • Tunis 1: 12,85%
  • Tunis 2: 23,94%
  • Ben Arous: 19,97%
  • Ariana: 18,23%
  • La Manouba: 19,31%
  • Jendouba: 13,35%
  • Le Kef: 15,94%
  • Siliana: 17,5%
  • Bizerte: 16,94%
  • Béja: 4,97%
  • Nabeul 1: 13,87%
  • Nabeul 2: 23,82%
  • Zaghouan: 19,49%
  • Kairouan: 6,8%
  • Kasserine: 18,99%
  • Sidi Bouzid: 16,64%
  • Gafsa: 12,00%
  • Tozeur: 16,79%
  • Kébili: 22,21%
  • Sousse: 17,31%
  • Mahdia: 15,12%
  • Monastir: 8,24%
  • Sfax 1: 16,71%
  • Sfax 2: 28,01%
  • Gabès: 11,50%
  • Médenine: 22,02%
  • Tataouine: 10,35%