Tarife der tunesischen Fahrschulen steigen ab 1. Oktober 2019

In einer am Mittwoch, den 18. September 2019 von der Nationalen Union der Leiter der Fahr- und Verkehrssicherheitsinstitute veröffentlichten Erklärung wurde eine Erhöhung der Gebühren für Fahrschulen ab dem 1. Oktober 2019 angekündigt.

Die Mindestgebühren für den theoretischen Unterricht in den Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung betragen 8 DT und der Höchstsatz 10 DT, einschließlich aller Steuern. Für das Fahrertraining beträgt der Mindestpreis 22 DT und der Höchstsatz 25 DT einschließlich aller Kosten. Die Prüfungsgebühren liegen im Mindestsatz bei 100 DT und im Höchstsatz bei 120 DT einschließlich aller Kosten.