Schweizer Edelweiss Air bietet im Sommer 2020 ebenfalls die Verbindung Zürich-Djerba an

Die Schweizer Fluggesellschaft Edelweiss Air bietet neben der Gesellschaft Chair ebenfalls Flüge zwischen Zürich (ZRH) und Djerba (DJE) an. Der Sommerflugbetrieb nach Djerba startet am Sonntag, den 29. März und endet am Sonntag, den 27. September 2020. Flugtage sind Donnerstag und Sonntag unter der Flugnummer WK121 (Codeshare LX 8121) mit Maschinen des Typs Airbus A320. Vereinzelte Flüge werden auch von der Schwestergesellschaft Swiss International durchgeführt.

Flugplan Edelweiss
Flugplan Edelweiss – Für mehr Details auf das Bild klicken

Info: Edelweiss Air ist eine Schweizer Fluggesellschaft mit Sitz in Kloten und Basis auf dem Flughafen Zürich. Edelweiss Air ist eine Tochtergesellschaft des SWISS-Konzerns und damit eine Schwestergesellschaft der Swiss International Air Lines und seit dem 1. November 2008 Teil der Lufthansa Group.
Die Fluggesellschaft wurde am 19. Oktober 1995 in Zürich durch den Reisekonzern Kuoni und die griechische Venus Air (die Muttergesellschaft der Venus Airlines) gegründet. Am 8. Februar 2008 wurde der Zusammenschluss der Gesellschaft mit Swiss bekanntgegeben, welcher im Zuge einer strategischen Partnerschaft zwischen dem bisherigen Eigentümer Kuoni und Swiss stattfand. Die Fluggesellschaft wird selbständig mit eigener Geschäftsleitung, eigener Flotte und Crew weiterbetrieben, ebenso wurde die Marke «Edelweiss Air» beibehalten. Die Übernahme wurde per 1. November 2008 vollzogen.

Titelbild: Airbus A320 der Edelweiss Air – Foto: Edelweiss
Quelle: Edelweiss Air