Raif Badawi Award 2019 geht an die Investigativjournalistin Hanène Zbiss aus Tunesien

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit verleiht zum fünften Mal den Raif Badawi Award für kouragierte Journalisten. In diesem Jahr geht der Preis an die Tunesierin Hanéne Zbiss. Der Journalistenpreis ehrt den Einsatz mutiger Journalistinnen und Journalisten im Nahen Osten und Nordafrika und möchte auf Menschenrechtsverletzungen aufmerksam machen. Der Preis wird am 16. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse verliehen.

Hanéne Zbiss ist Investigativjournalistin und schreibt über den Irak und Tunesien, zuletzt bei Inkyfada. In Tunesien war sie durch eine Investigativreportage bekannt geworden, als Sie systematisches Brainwashing in Korankindergärten aufgedeckt hat. Nach der Veröffentlichung ihrer Reportage im Jahr 2013 wurden tatsächlich 100 Korankindergärten geschlossen und nur noch 40 existierten in ganz Tunesien.

An der Preisverleihung wird Raif Badawis Frau, Ensaf Haidar, teilnehmen; die Laudatio hält Düzen Tekkal. Hanéne Zbiss wird persönlich den Preis entgegennehmen.

Im Anschluss an die Preisverleihung findet ein Gespräch mit Ensaf Haidar, Hanéne Zbiss und Düzen Tekkal, moderiert durch Michaela Lissowsky, Themenmanagerin Menschenrechte bei der Friedrich-Naumann-Stiftung, statt.

Zum Preis: Der Journalistenpreis, initiiert von Badawis Ehefrau Ensaf Haidar und TV-Moderator Constantin Schreiber, soll an den inhaftierten saudischen Blogger Raif Badawi erinnern, der wegen seiner islamkritischen Texte zu 1.000 Peitschenhieben und zehn Jahren Haft verurteilt wurde. Der Preis wird vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels e. V. unterstützt.

Veranstaltung

Termin: 16. Oktober 2019, 16 Uhr
Ort: Frankfurter Buchmesse, Halle 3.1 H85, Forum Börsenverein

Programm:
16:00 Uhr
Begrüßung durch Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer Börsenverein des Deutschen Buchhandels e. V.

Grußwort: Professor Karl-Heinz Paqué, Vorsitzender der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Laudatio: Düzen Tekkal, Journalistin und Moderatorin, ARD

16:20 Uhr
Preisverleihung durch Ensaf Haidar, Ehefrau Raif Badawis, an Hanéne Zbiss, Investigativjournalistin bei Inkyfada; Dankesrede von Hanéne Zbiss

Weitere Informationen zur Preisträgerin und ein Interview finden Sie unter: http://ots.de/o3VFYE

Titelbild: Friedrich-Naumann-Stiftung

Quelle: Pressemeldung Friedrich-Naumann-Stiftung