Hotelgruppe Radisson gibt Neubau eines Hotels der Marke Radisson in Tunis bekannt

Die Radisson Hotel Group gibt offiziell die Unterzeichnung der Verträge zum Bau eines Hotels unter der Marke Radisson in Tunis bekannt. Es wird das erste Hotel unter dem Brand Radisson in der Stadt Tunis und das vierte Hotel der Gruppe in Tunesien sein. Damit ist das afrikanische Portfolio der Radisson Hotel Group auf fast 100 Hotels in Betrieb und Entwicklung angewachsen. Das Haus soll im ersten Quartal 2023 eröffnet werden.

Als Wirtschafts- und Handelshauptstadt Tunesiens beherbergt Tunis nicht nur eine Reihe großer internationaler Unternehmen und Institutionen, sondern verfügt auch über ein reiches kulturelles Erbe – zusammen mit wunderschönen Landschaften. Die Stadt ist Teil eines Gebiets, das schnell an Beliebtheit gewinnt und eine hohe Nachfrage sowohl nach Geschäfts- als auch nach Urlaubsreisen hervorruft.

Das neue Hotel wird über 117 Zimmer verfügen, sowohl Standardzimmer, als auch Suiten. Im hoteleigenen Restaurant, in der Bar und in der Lounge auf dem Dach kann man eine Auswahl an Gerichten und erfrischenden Getränken genießen. Die Tagungs- und Veranstaltungsräume werden aus fünf Tagungsräumen und einer Konferenzfläche von 358 m² bestehen. Zum Entspannen haben die Gäste Zugang zu einem Fitnessraum, einem Wellnessbereich und einem Panorama-Pool, der auf eine weitläufige Terrasse führt.

Das neue Radisson Hotel Tunis, das im ersten Quartal 2023 eröffnet werden soll, befindet sich im Norden von Tunis. Das Haus wird integraler Bestandteil des IQ Smart Building & Business Centers sein, zu dem das Hotel, Einzelhandelsflächen und Handelsbüros mit der neuesten Technologie gehören. Das Hotel befindet sich auch nahe des großen gemischten Projekts Tunis Sport City, das derzeit entwickelt wird und eine neue Sportgeneration ausbilden und zukünftige Meister inspirieren soll.

Für Urlauber ist die Altstadt von Tunis, die Medina, eine nahe gelegene Hauptattraktion mit mehr als 700 Denkmälern, Palästen, Mausoleen und der Großen Moschee. Die antiken Ruinen von Karthago, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, befinden sich nur 5 km vom Hotel entfernt und bieten Besuchern die Möglichkeit, die reiche Geschichte des Landes zu entdecken. Besucher können auch einen Spaziergang durh den nur 5 km entfernten Hafen von Tunis, La Goulette, und die beliebten malerischen umliegenden Städte La Marsa und Gammarth unternehmen.

Das Hotel ist auch nur wenige Gehminuten von den neuesten Geschäftsvierteln und Industriegebieten der Stadt entfernt, wie dem neuen städtischen Geschäftsviertel von Tunis, Les Berges du Lac; dem größten internationale Ausstellungszentrum, El Kram Exhibition and International Trade Center. Das Hotel ist leicht zu erreichen und nur 11 km vom Flughafen entfernt.

Elie Younes, Executive Vice President und Development Director der Radisson Hotel Group, sagte: „Wir sehen in Tunis eine große Chance, da das Angebot an hochwertigen Wohnungen in der Stadt begrenzt ist. Das WTTC schätzt, dass der Tourismus nach wie vor einer der wichtigsten Sektoren des Landes ist und fast 10% der Gesamtinvestitionen ausmacht. Wir freuen uns über den Erfolg unserer Reise mit unseren Partnern und die Schaffung von Karrieremöglichkeiten für die lokale Bevölkerung.“

Titelbild: Tunis Zentrum, Blickrichtung Nord

Quelle: Radisson Pressemeldung