Präsidentschaftswahlen 2019 – 2. Durchgang: Vorläufiges Endergebnis – Neuer Präsident: Kais Saïd

Die Höhere Wahlbehörde ISIE hat vor wenigen Minuten das vorläufige Endergebnis des zweiten Durchgangs der Präsidentschaftswahlen 2019 veröffentlicht. Sieger und somit neuer Präsident Tunesiens vorbehaltlich einer Anfechtung der Wahl ist der unabhängige Kandidat Kais Saïd mit 72,71 % der Stimmen (2.777.931 Wähler). Unterlegen ist der Präsident der Partei „Au Cœur de la Tunisie“, Nabil Karoui, mit 27,29 % der Stimmen (1.042.894 Wähler). Die Wahlbeteiligung lag global bei 55%.

Quelle: ISIE