Die Fast-Food-Marke Burger King erhält Zulassung in Tunesien

Einige Besucher des neuen Einkaufsparadieses Sousse Mall fragten sich, warum das Ladenlokal von Burger King noch nicht geöffnet ist. Grund war, dass noch eine Genehmigung zum Betrieb des Franchisements fehlte. Diese wurde mit Beschluss von Dienstag, den 17. Dezember 2019 erteilt. Man kann nun damit rechnen, dass das erste Burger King Restaurant in Kürze eröffnet wird.

Wie bereits angekündigt, steckt hinter diesem Projekt der Geschäftsmann Omar Jenayah, der die erforderliche Genehmigung für die Eröffnung von fünf Restaurants in Tunesien erhalten hat, von denen sich eines in der Mall of Sousse befinden wird. Handelsminister Omar El Behi hatte seine Zustimmung bereits am 5. September nach der Zustimmung des Wettbewerbsrates vom 29. August 2019 erteilt. Die letzte Genehmigung wurde am Dienstag, den 17. Dezember 2019 unterzeichnet.

Das Projekt wird von Tunisia Fast Food Company (TTFC), einem zu 100% tunesischen Unternehmen, verwaltet. Das Personal und die verwendeten Produkte werden laut Dekret ebenfalls tunesisch sein. Die von TTFC erworbene Konzession für Burger King wurde von der bahrainischen Firma Hana International Company gewährt, die die Rechte an der amerikanischen Marke im Nahen Osten und in Marokko hält.

Info: Burger King, manchmal mit dem Akronym BK abgekürzt, ist eine große amerikanische Fast-Food-Kette (kanadisch seit 2014) mit mehr als 13.000 Verkaufsstellen in 88 Ländern. Das 1954 gegründete Unternehmen beschäftigt heute mehr als 41.000 Mitarbeiter.

Omar Jenayah ist einer der einflussreichsten Geschäftsleute in Tunesien. Er ist der Sohn des berühmten Othman Jenayah, einer großen Figur des tunesischen Fußballs und des tunesischen Sahel sowie Bruder des neu gewählten Vertreters der Partei Tahya Tounes. Omar Jenayah ist seit einiger Zeit mit Attessia TV, einem der meistgesehenen Sender in Tunesien, in den Medien aktiv. Mütterlicherseits gehört er zur Familie Driss, eine der einflussreichsten und bekanntesten Familien Tunesiens sowohl in der politischen als auch in der geschäftlichen Welt.

Titelbild: Burger King Restaurant in der Mall of Sousse

Quelle: Business News