Termine und Preise zur Zahlung der Kfz-Steuer (Vignette 2020)

Das Finanzministerium hat die Beträge für die Kfz-Steuer, bekannt als „Vignette“, für das Jahr 2020 bekanntgegeben. Die Zahlungstermine liegen je nach Fahrzeugzulassung und Nummernschild zwischen den Monaten Februar, März und April. Die Preise haben sich im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert.

Die Aufteilung der Zahlungstermine sieht wie folgt aus:

  • Vor dem 6. Februar 2020: Fahrzeuge von juristischen Personen des öffentlichen Rechts (Staat, öffentliche Unternehmen, lokale Behörden).
  • Vor dem 5. März 2020: Fahrzeuge, die natürlichen Personen gehören und deren Zulassungsnummer eine gerade Nummer trägt.
  • Vor dem 5. April 2020: Fahrzeuge, die natürlichen Personen gehören und deren Zulassungsnummer eine ungerade Nummer trägt, sowie Motorräder.

Die Höhe der Steuer ist abhängig von den Steuer-PS (CV) und liegt zwischen 60 Dinar und 1.950 Dinar/Jahr. Die Preise sind unverändert geblieben und setzen sich wie folgt zusammen:

Vignettenpreise 2020 Tunesien

Steuer-PS (CV) Natürliche Personen Juristische Personen *
4  Steuer-PS (CV) und weniger 60 DT 120 DT
5 – 7  Steuer-PS (CV) 120 DT 240 DT
8 – 9   Steuer-PS (CV) 160 DT 320 DT
10 – 11  Steuer-PS (CV) 200 DT 400 DT
12 – 13  Steuer-PS (CV) 975 DT 1.950 DT
14 – 15  Steuer-PS (CV) 1.300 DT 2.600 DT
16  Steuer-PS (CV) und mehr 1.950 DT 3.900 DT

* Mit Ausnahme von staatlichen und kommunalen Fahrzeugen

Die Zahlung für die Vignette kann zur Vereinfachung auch per Bankkarte erfolgen. Eventuell fällige Geldbußen müssen vor Fälligkeit der Vignette abgerechnet werden.

Von der Zahlung der Vignetten gemäß der Erklärung des Ministeriums sind die folgenden Fahrzeuge ausgenommen:

  • Fahrzeuge, die für den Transport von Waren bestimmt sind und deren Kapazität 300 kg übersteigt
  • im Ausland registrierte Fahrzeuge, die während der ersten drei Monate in Tunesien angemeldet wurden
  • Fahrzeuge der Typen: Taxis, Sammeltaxis, Touristentaxis und Mietdienste für den professionellen Gebrauch.

Titelbild: Symbolfoto