Zum ersten Mal in Tunesien Internationale Luftfahrtausstellung am Flughafen Djerba-Zarzis

Der Minister für Tourismus und Kunsthandwerk und Interims-Verkehrsminister René Trabelsi kündigte an, dass die Insel Djerba vom 4. bis 8. März 2020 zum ersten Mal in Tunesien die Internationale Ausstellung für Luftfahrt und Verteidigung (IADE Tunisia), auf der rund zweihundert Flugzeuge präsentiert werden, ausrichten wird.

In einer Medienerklärung sagte Trabelsi während eines Besuchs auf der Insel Djerba am Montag, den 27. Januar 2020, dass die Manager der Show im Rahmen eines Zehnjahresvertrags verpflichtet wurden, diese Veranstaltung alle zwei Jahre in Tunesien zu organisieren. Im Luftraum über dem Flughafen Djerba/Zarzis werden Flugshows in Anwesenheit einer Reihe von Vertretern internationaler Luftfahrtunternehmen geboten, die für die Öffentlichkeit zugänglich sein werden.

Der Minister sagte auch, dass mehrere Arbeitstreffen organisiert wurden, um diese Veranstaltung auf dem Internationalen Flughafen von Djerba/Zarzis vorzubereiten, der einzige, der über ausreichend Platz für die Ausrichtung der Ausstellung verfügt. Die Ausstellung wird auf einer Fläche von 15 Hektar stattfinden, einschließlich 10.000 Quadratmetern, die der Ausstellung von mehr als 100 Flugzeugen gewidmet sind.

Die Ausstellung wird am 4., 5. und 6. März 2020 für Fachbesucher geöffnet sein, die Öffentlichkeit wird nach Angaben des Veranstalters am 7. und 8. März 2020 die Ausstellung besuchen können.

Quelle TAP