Kalenderblatt – Heute in der Geschichte

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht geschichtlicher Ereignisse des laufenden Monats rund um Tunesien, die Länder des Maghrebs und der arabischen Welt.

Kurzlink: https://tnsn.de/2KQnXXw

Der heutige Tag in der Vergangenheit

Keine Ereignisse

Geburtstage Todestage

Keine Ereignisse

Keine Ereignisse

Morgen

Keine Ereignisse

Gestern

DateTypeEvent
22-05-1983Geburtstag

Lina Ben Mhenni, Dozentin für Linguistik und Übersetzerin an der Universität Tunis, wird geboren. Sie ist eine politische Bloggerin und Internetaktivistin, die sich für Menschenrechte und gegen Zensur einsetzt.

22-05-2009Ereignisse

Die französische Baumarktkette Bricorama eröffnet in den nördlichen Vororten von Tunis den ersten Markt des Landes, spezialisiert auf Heimwerkerbedarf. Der tunesische Partner ist die Med Business Holding Gruppe unter dem Vorsitz von Imed Trabelsi, dem Neffen der Präsidentengattin Leila Ben Ali.

22-05-2010Ereignisse

Das Bistum Tunis wird erneut zum Erzbistum erhoben (erstmals am 10. November 1884 als Erzbistum Karthago), mit Maroun Elias Nimeh Lahham als erstem Erzbischof.

22-05-2018Ereignisse

Der seit dem 21. August 2017 geschlossene Flughafen Gafsa-Ksar (GAF) nimmt seine Aktivitäten wieder auf. Vorausgegangen waren umfangreiche Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten.

Was geschah diesen Monat?

DateTypeEvent
01-05-0000Feiertage

Tag der Arbeit

01-05-2019Ereignisse

Am Jebel Chaambi bei Kasserine kann der gesuchte Terrorist Raed Touati, alias Abou El-Khattab Ettounsi, verletzt aber lebend festgenommen werden. Im Verhör gab er wichtige Einzelheiten zu im Ramadan geplanten Terrorattacken bekannt und verriet auch seinen Komplizen, mit dem er diese Attacken durchführen sollte. 

02-05-1943Zweiter Weltkrieg

Die deutschen Truppen räumen Jefna in Tunesien.

03-05-1943Zweiter Weltkrieg

Die 1. US-Panzerdivision besetzt Mateur in Tunesien.

05-05-2019Todestag

Der tunesische Diplomat Slim Ben Jaafar stirbt im Alter von 63 Jahren an den Folgen einer Herzerkrankung. Er hatte Tunesien in Argentinien als Geschäftsträger vertreten und war als Botschafter in Polen tätig. Jafaar war auch Gründungsmitglied der Vereinigung der tunesischen Diplomaten. 

06-05-2008Ereignisse

Der 26jährige arbeitslose Ali Ben Jeddou El Aleimi stirbt bei der Besetzungsaktion eines Stromgenerators, der die Phosphatminen in Gafsa mit Elektrizität versorgt, an einem Stromschlag und der 21jährige Taoufik Ben Salah landet im Koma. Der Generator war von der Gesellschaft wieder unter Strom gesetzt worden, als die Besetzer sich noch darin befanden, Hilfe kam erst nach mehreren Stunden.

06-05-2018Ereignisse

Die Wahlbeteiligung bei den Kommunalwahlen 2018 liegt laut der Unabhängigen Obersten Wahlbehörde (ISIE) bei 33,7 Prozent (06.05.). Zusammengefasst mit der Wahlbeteiligung der Sicherheitskräfte (29.04.) liegt die Wahlbeteiligung bei 35,65%. Die niedrigste Wahlbeteiligung wird im Wahlkreis Tunis I verzeichnet (26%), während die höchste Wahlbeteiligung im Wahlkreis Monastir (46%) registriert wird.

06-05-2018Ereignisse

Kommunalwahlen 2018: Die ersten tunesischen Kommunalwahlen finden statt. Am vorhergehenden Sonntag, den 29. April 2018 hatten schon die Sicherheitskräfte gewählt.

07-05-1888Ereignisse

Das Nationalmuseum Bardo (Musee national du Bardo) wird eröffnet. Es ist das größte archäologische Museum Tunesiens. Neben dem 2011 eröffneten Zeugma-Mosaik-Museum besitzt das Museum die weltweit bedeutendste Sammlung römischer Mosaiken.

07-05-1943Zweiter Weltkrieg

Die 1. US Panzerdivision besetzt Ferryville, Tunesien (heute Menzel Bourguiba).

07-05-1943Zweiter Weltkrieg

Die 11. britische Husarenkompanie besetzt die tunesische Hauptstadt Tunis.

07-05-1943Zweiter Weltkrieg

Die 9. US-Infanteriedivision besetzt Bizerte, Tunesien.

07-05-1943Zweiter Weltkrieg

Muhammad al-Munsif Bey (Moncef Bey), Bey von Tunis, wird von den freien Franzosen de Gaulles unter dem Vorwurf, Sympathisant des Vichy-Regimes zu sein, abgesetzt und durch Lamine Bey ersetzt. Seine kurze Regierungszeit ist vom Kampf gegen die Korruption sowie der Verteidigung der verfolgten Juden geprägt.

07-05-2008Ereignisse

Am Nachmittag des Tages verlassen Tausende von Einwohnern der (30.000 Menschen zählenden) Bergbaustadt Redeyef im Rahmen einer kollektiven Evakuierung ihre Stadt, um sie den marodierenden Polizeikräften zu überlassen und Ihren Überdruss gegenüber der seit Wochen andauernden Besetzung ihrer Stadt durch uniformierte Kräfte zum Ausdruck zu bringen.

08-05-1629Ereignisse

In Lübeck wird eine Sklavenkasse eingerichtet, die Seeleute der Stadt aus den Fängen nordafrikanischer Piraten (Algerien, Tunesien, Libyen) freikaufen soll. Die Kasse hat Bestand bis ins 19. Jahrhundert.

08-05-1945Ereignisse

Algerien: Im Massaker von Sétif wird eine friedliche Demonstration, die den Sieg über Deutschland feiert und gleichzeitig die Forderung nach der Unabhängigkeit Algeriens erhebt, von der französischen Kolonialmacht blutig niedergeschlagen, wobei über 10.000 Menschen ums Leben kommen.

08-05-1945Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg in Europa endet mit der Ratifizierung der Urkunde zur bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht in Berlin-Karlshorst. (Tag der Befreiung und V-E-Day).

08-05-1959Ereignisse

Ägypten: Auf dem Nil, nördlich von Kairo, kentert ein Dampfer, etwa 150 Menschen ertrinken. Das Schiff war mit der fünffachen Zahl an Passagieren als erlaubt, überladen.

08-05-1984Ereignisse

Libyen: In der libyschen Hauptstadt Tripolis scheitert ein Anschlag auf die Kaserne, in der Revolutionsführer Gaddafi sein Domizil hat. Die aus Tunesien eingeschleusten Angreifer werden zurückgeschlagen.

09-05-1560Ereignisse

In der Seeschlacht von Djerba fügt eine Flotte des Osmanischen Reichs unter Großadmiral Piale Pascha und Turgut Reis der Flotte einer von Spanien angeführten Koalition christlicher Mittelmeermächte eine vernichtende Niederlage zu. Die Schlacht dauerte 6 Tage, am Ende verlieren 18.000 Kämpfer der christlichen Armee ihr Leben.

09-05-1943Zweiter Weltkrieg

Die 5. deutsche Panzerarmee in Tunesien kapituliert. Zum Video

09-05-1998EreignisseAlgier, Algerien. Explosion einer Bombe in einem Cafe. 17 Verletzte.
09-05-2001Ereignisse

Der im Jahr 1979 von dem dänischen Astronomen Richard Martin West entdeckte Asteroid 1971 BC1 wird auf Vorschlag des Entdeckers in (6362) Tunis umbenannt.

09-05-2019Todestag

Mekki Karboul, Journalist und Moderator des nationalen Radios stirbt. Er war ein Präsentator der Nachrichten auf Arabisch in den 70er Jahren und führte Literatur-  undUnterhaltungsprogramme im Radio ein. 

10-05-1943Ereignisse

Charles Emmanuel Mast ersetzt Jean-Pierre Esteva und wird französischer Generalresident in Tunesien (bis 22. Februar 1947).

10-05-2019Ereignisse

Ein internationales Netzwerk von Korallenhändlern, bestehend aus sieben Tunesiern, zwei Algeriern und einem Spanier, wird in der Nacht von Donnerstag, den 9. Mai auf Freitag, den 10. Mai 2019 aufgedeckt und zerschlagen. Vier Fahrzeuge, Geld in Dinar und Fremdwährungen sowie 671 Kilogramm Korallen werden beschlagnahmt.

10-05-2019Ereignisse

In den ersten 4 Tagen des Ramadan (seit Montag, den 6. Mai 2019) entsteht durch Akte von Vandalismus auf der Bahnlinie TGM (Tunis-Goulette-Marsa) und den Metrolinien 1, 4, 5 und 6 in Tunis Sachschaden in Höhe von 200.000 Dinar, zumeist verursacht durch minderjährige Jugendliche. 

11-05-1943Zweiter Weltkrieg

Die Hermann Goering Division in Tunesien kapituliert.

11-05-2019Ereignisse

Aufgrund eines Hagelsturms, der am Samstagabend wütete, wurden im Gouvernorat Siliana erhebliche Schäden bei Olivenhainen, Futterkulturen und Saisonfrüchten verzeichnet, in einigen Regionen Totalverlust. Betroffen war auch das Gouvernorat Kef, wo rund 200.000 Hektar mit Getreide kurz vor der Ernte stehen.

12-05-1881Ereignisse

Nach dem Einmarsch französischer Truppen wird das bisher dem Osmanischen Reich zugehörige Tunesien durch den Vertrag von Kasr el Said, auch Bardovertrag genannt, zu einem Protektorat Frankreichs. Bey Muhammad III. al-Husain ist gezwungen, den Vertrag zu unterschreiben.

12-05-1943Zweiter Weltkrieg

Die deutsche Armee in Tunesien kapituliert und geht in Gefangenschaft.

12-05-2018Ereignisse

Die neue Personen-Expressfähre Sfax - Djerba - Gabès des Unternehmens Babour Express wird im Hafen von Sfax feierlich eingeweiht. Die erste Fahrt der Fähre mit einer Kapazität von 57 Passagieren findet am folgenden Tag statt.

13-05-1881Ereignisse

Theodore Roustan wird erster französischer Ministerresident in Tunesien (bis 28. Februar 1882).

13-05-1943Zweiter Weltkrieg

Das britische Kriegsschiff HMS Lookout nimmt 13 Deutsche und Italiener vor der Insel Île Plane (vor Cap Farine bei Raf Raf) gefangen. Wenig später stoppte die HMS Laforey – auf dem Weg von Reparaturen in Malta – vor der Île Plane, wo sie 23 Achsensoldaten entdeckten und gefangennahmen. 

13-05-2018Ereignisse

Die neue Personen-Expressfähre Djerba – Gabès des Unternehmens Babour Express startet um 7 Uhr morgens ihren Betrieb. Die Fähre hat eine Kapazität von jeweils 57 Passagieren. Die Fahrt mit der Linie Djerba – Gabès dauert etwa 90 Minuten.

13-05-2019Ereignisse

In der serbischen Hauptstadt Belgrad wird eine Straße nach Tunesien benannt. Die Bürgermeisterin von Tunis, Souad Abderrahim, weihte in Anwesenheit des serbischen Ministers für auswärtige Angelegenheiten und des Bürgermeisters von Belgrad die Tunesienstraße "Tuniska" ein.

14-05-1560Ereignisse

Die seit 6 Tagen andauernde Seeschlacht von Djerba endet. Eine Flotte des Osmanischen Reichs unter Großadmiral Piale Pascha und Turgut Reis fügt der Flotte einer von Spanien angeführten Koalition christlicher Mittelmeermächte eine vernichtende Niederlage zu. 18.000 Kämpfer der christlichen Armee verlieren ihr Leben.

14-05-2009Ereignisse

Eine Studentin an der Universität von Sousse (23) wird nach dem Anti-Terrorismus-Gesetz zu sechs Jahren Haft wegen der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung verurteilt. Sie hatte für die Opfer des israelischen Einmarsches in Gaza Geld gesammelt, aber dieses Geld für eine Reise nach Algerien verwendet, um in die Al Qaida im Maghreb einzutreten. Nach der Rückkehr ihres Mannes nach Tunesien wurde dieser verhaftet und zu achteinhalb Jahren Gefängnis verurteilt.

14-05-2019Ereignisse

Selma Elloumi Rekik, frühere Tourismusministerin und Vorgängerin von René Trabelsi, tritt von ihrem Posten als Chefin des Präsidialkabinetts von Beji Caid Essebsi zurück. Sie kehrt in die Partei Nidaa Tounes zurück, allerdings in die Fraktion Hammamet von Sofiene Toubel, wo sie für einen Posten im Vorsitz des Politischen Komitees genannt wird.

15-05-1943Ereignisse

Mohamed el-Amine Bey (Lamine Bey), geb. 1881, wird als Nachfolger seines von den Franzosen abgesetzen Cousins Moncef Bey der neue Bey von Tunis.

15-05-1955Geburtstag

Mohamed Brahmi, tunesischer Politiker, wird in Sidi Bouzid geboren.

16-05-2012Ereignisse

Bei einem großen Treffen der Partei Nidaa Tounes wird Taieb Baccouche als Generalsekretär bestätigt.

18-05-2011Ereignisse

Tahar Ayari, Oberstleutnant in der tunesischen Armee, wird bei Auseinandersetzungen mit Terroristen in Rouhia getötet. Er war der Vater des Bloggers und Politikers Yassine Ayari, Abgeordneter der Tunesier in Deutschland im tunesischen Parlament.

19-05-1979Ereignisse

Der dänische Astronom Richard Martin West entdeckt am La-Silla-Observatorium der Europäischen Südsternwarte in Chile den Asteroiden 1971 BC1. Er wird später nach der tunesischen Hauptstadt Tunis benannt.

19-05-2013Ereignisse

Die Feministin Amina Sboui versucht, eine Aktion gegen den verbotenen Jahreskongress der militanten Salafistengruppe Ansar al-Scharia in Kairouan durchzuführen und wird festgenommen.

19-05-2018Todestag

Maya Jribi, tunesische Politikerin und Feministin, stirbt nach langer, schwerer Krankheit in Radés. Von 2006 bis 2012 war sie Vorsitzende der Progressiven Demokratischen Partei (PDP). Seit dem Aufgehen der PDP in die Republikanische Partei Al Joumhouri im April 2012 war sie Generalsekretärin dieser säkular-liberalen Partei.

20-05-1943Zweiter Weltkrieg

Siegesparade der französischen, britischen und amerikanischen Truppen in der tunesischen Hauptstadt Tunis.

20-05-1954Ereignisse

Der zwei Jahre zuvor durch die französischen Kolonialbehörden auf die Insel La Galite ins Exil verbannte tunesische Unabhängigkeitsführer Habib Bourguiba kommt aus dem Exil frei.

21-05-1952Ereignisse

Der tunesische Unabhängigkeitsführer Habib Bourguiba wird durch die französischen Kolonialbehörden auf die Insel La Galite ins Exil verbannt. Das Exil endet zwei Jahre später am 20. Mai 1954.

21-05-2009Ereignisse

Die Regierung gibt bekannt, dass France Telecom und Turkcell bei der Ausschreibung zum Verkauf einer Lizenz für Festnetz und Mobilfunk inklusive der Einrichtung und Bereitstellung der Netzwerk-Services 2G und 3G bieten.

22-05-1983Geburtstag

Lina Ben Mhenni, Dozentin für Linguistik und Übersetzerin an der Universität Tunis, wird geboren. Sie ist eine politische Bloggerin und Internetaktivistin, die sich für Menschenrechte und gegen Zensur einsetzt.

22-05-2009Ereignisse

Die französische Baumarktkette Bricorama eröffnet in den nördlichen Vororten von Tunis den ersten Markt des Landes, spezialisiert auf Heimwerkerbedarf. Der tunesische Partner ist die Med Business Holding Gruppe unter dem Vorsitz von Imed Trabelsi, dem Neffen der Präsidentengattin Leila Ben Ali.

22-05-2010Ereignisse

Das Bistum Tunis wird erneut zum Erzbistum erhoben (erstmals am 10. November 1884 als Erzbistum Karthago), mit Maroun Elias Nimeh Lahham als erstem Erzbischof.

22-05-2018Ereignisse

Der seit dem 21. August 2017 geschlossene Flughafen Gafsa-Ksar (GAF) nimmt seine Aktivitäten wieder auf. Vorausgegangen waren umfangreiche Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten.

25-05-1936Geburtstag

Habib Ammar, tunesischer Politiker und Innenminister im Kabinett Ben Ali, wird in Sousse geboren.

25-05-1977Ereignisse

Der erste Kinofilm der Star-Wars-Saga (Krieg der Sterne, später Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung) wird in den USA veröffentlicht. Teile des Films wurden in Südtunesien (Tataouine, Matmata) gedreht.

26-05-1942Zweiter Weltkrieg

Libyen: Beginn des Unternehmens Theseus, des deutschen Angriffs an der Gazala-Front in Libyen. Bei Bir Hakeim und Bir el Harmat halten frei-französische und jüdische Truppen Rommels Verbände auf, so dass das Gros der britischen 8. Armee sich geordnet zurückziehen kann.

26-05-1943Zweiter Weltkrieg

Der Flughafen Monastir (Monastir Airfield) wird von der United States Army Air Forces besetzt und fortan von der 81. Air Force Fighter Group als Ausgangspunkt für Operationen ab Tunesien benutzt (bis 10. August 1943).

27-05-1332Geburtstag

Ibn Chaldun, islamischer Historiker und Politiker, wird in Tunis geboren († 17. März 1406 in Kairo).

28-05-1986Geburtstag

Sami Allagui, deutsch-tunesischer Fußballspieler, wird in Düsseldorf geboren.

30-05-1855Ereignisse

Muhammad II. al-Husain (Mohammad Bey) (geb. 1810) wird Bey von Tunis bis zu seinem Tod am 21. September 1859.

31-05-1966Ereignisse

Der staatliche Fernsehsender Television Tunisienne 1 nimmt offiziell den Sendebetrieb auf. Er ist der älteste tunesische Sender und kann von 99,8 % der Bevölkerung Tunesiens empfangen werden.

31-05-1966Ereignisse

Umbenennung des Gouvernorates Souk El Arba (seit 21. Juni 1956) in die aktuelle Bezeichnung Jendouba.

31-05-1966Ereignisse

Umbenennung des Ortes Souk El Arba in die aktuelle Bezeichnung Jendouba.

31-05-1995Ereignisse

Die christliche Territorialprälatur Tunis wird zum Bistum erhoben, Fouad Twal aus Jordanien wird erster Diözesanbischof mit dem Titel eines Erzbischofs ad personam.

Version 1.19.02