Kalenderblatt – Heute in der Geschichte

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht geschichtlicher Ereignisse des laufenden Monats rund um Tunesien, die Länder des Maghrebs und der arabischen Welt.

Kurzlink: https://tnsn.de/2KQnXXw

Der heutige Tag in der Vergangenheit

1986

Auf der Reise von Gabes (Tunesien) nach New Holland (North Lincolnshire) sinkt bei einem Orkan im Golf von Biskaya das Hamburger Motorschiff Erlenhain (1199 BRT) so schnell, dass von der Besatzung kein Notruf mehr abgesetzt werden kann. Alle an Bord befindlichen Personen kommen bei dem Untergang ums Leben.

1989

Haifa Guedri, tunesische Fußballspielerin, wird in Sousse geboren. Guedri steht im Kader der Tunesischen Fußballnationalmannschaft der Frauen.

2000

Der italienische Politiker Bettino Craxi stirbt in Hammamet an den Folgen seiner Diabetes-Erkrankung. Er stand dem Präsidenten Ben Ali nahe, der ihm aufgrund von Ermittlungen im Heimatland Italien politisches Asyl in Tunesien gewährt hatte.

2009

Ein Boot mit 35 illegalen Migranten nach Italien sinkt, 26 Menschen sterben, neun konnten gerettet werden.

Geburtstage Todestage
1989

Haifa Guedri, tunesische Fußballspielerin, wird in Sousse geboren. Guedri steht im Kader der Tunesischen Fußballnationalmannschaft der Frauen.

2000

Der italienische Politiker Bettino Craxi stirbt in Hammamet an den Folgen seiner Diabetes-Erkrankung. Er stand dem Präsidenten Ben Ali nahe, der ihm aufgrund von Ermittlungen im Heimatland Italien politisches Asyl in Tunesien gewährt hatte.

Morgen

DateTypeEvent
20-01-2008Ereignisse

Erdbeben auf dem südlichen Teil der Insel Djerba in 5 km Tiefe. Es erreichte die Stärke 4,3 auf der Richterskala.

20-01-2018Ereignisse

Eine neue Banknote im Wert von 20 Dinar kommt in den Umlauf. Der Geldschein trägt das Konterfei von Farhad Hached, dem Gründer der Gewerkschaft UGTT.

20-01-2019Todestag

Mustapha Filali, Gewerkschafter und Politiker, stirbt im Alter von 97 Jahren im Militärkrankenhaus von Tunis an einer schweren Erkrankung. Er war der erste Landwirtschaftsminister nach der Unabhängigkeit Tunesiens.

Gestern

DateTypeEvent
18-01-1871Ereignisse

Gründung des Konsulats des Norddeutschen Bundes in Tunis. Zum ersten Mal weht die deutsche Flagge in Tunesien über dem Generalkonsulat der Konföderation, mit Charles Tulin als Generalkonsul. Tatsächlich hatte ihn Berlin durch ein Briefpatent des Königs von Preußen in seiner Funktion als Präsident des Norddeutschen Bundes in Tunis bestätigt.

18-01-1952Ereignisse

Mit der Verhaftung von 150 Destour-Mitgliedern beginnt eine bewaffnete Revolte, in deren Verlauf der Gewerkschaftsführer der UGTT, Farhat Hached, im Dezember 1952 ermordet wurde.

18-01-2011Ereignisse

Moncef Marzouki, späterer Übergangspräsident, kehrt aus dem französischen Exil zurück.

Was geschah diesen Monat?

DateTypeEvent
01-01-1921Ereignisse

Lucien Saint ersetzt Etienne Flandin und wird französischer Generalresident in Tunesien (bis 2. Januar 1929).

01-01-1968Ereignisse

Die Gruppe "Tunisian Travel Service" (TTS) wird als Reisebüro von Aziz Milad gegründet. Die Gruppe entwickelte sich zu einer der wichtigsten tunesischen Privatgruppen, die im Tourismussektor tätig sind.  More …

01-01-2008Ereignisse

Das türkische Unternehmen TAV Airports Holding übernimmt den Betrieb des Flughafens Monastir (Habib Bourguiba International Airport). TAV hatte bei einer Ausschreibung im Jahr 2007 den Zuschlag erhalten.

01-01-2011Ereignisse

In der ägyptischen Stadt Alexandria explodiert eine Autobombe vor der Al-Qiddissine-Kirche, als etwa 1.000 Anhänger der christlichen Minderheit der Kopten den Neujahrsgottesdienst verließen, mindestens 23 Personen sterben und weitere 97 werden verletzt.

01-01-2018Ereignisse

Die Steuern auf Guthabenaufladungen steigen. Mussten bisher beispielsweise für eine Aufladekarte von 5 Dinar 5,500 Dinar entrichtet werden, so werden ab 1. Januar 2018 5,700 Dinar fällig.

01-01-2019Ereignisse

Die im Haushalt 2019 beschlossene Senkung der Mehrwertsteuer von 19% auf 7% für ortsfeste Internetdienste (Breitband, ADSL) tritt in Kraft.

01-01-2019Ereignisse

Die im Haushaltgesetz 2019 beschlossene Senkung der Einfuhrsteuer auf Kraftfahrzeuge um 15% tritt in Kraft.

01-01-2019Ereignisse

Die nationale Kampagne gegen Tollwut startet in allen Gouvernoraten der Republik und dauert bis Ende März 2019. Weitere Informationen gibt es unter www.rage.tn.

01-01-2020Ereignisse

Die nationale Kampagne gegen Tollwut 2020 startet in allen Gouvernoraten der Republik und dauert bis 31. März 2019. Weitere Informationen gibt es unter www.rage.tn.

01-01-2020Ereignisse

Mit Wirkung vom 1. Januar erhöht die tunesische Post die Gebühren für einige ihrer Dienstleistungen. So steigen die Gebühren von Geldtransfers (Mandat Minute) bis 100 Dinar um 500 Millimes (3,500 DT statt 3,000 DT), der Ersatz eines Sparbuchs nach einem Verlust kostet 20 Dinar (vorher kostenfrei). Die Gebühren für Konten steigen von 20 Dinar auf 32 Dinar/Jahr (8 Dinar alle drei Monate). Geldtransfer-Operationen über die Post-App, die 40 Dinar nicht überschreiten, bleiben kostenlos.

01-01-2020Ereignisse

Tunesien führt Aufklärungsunterricht an Schulen in dreizehn Pilotregionen ein. Darin sollen Kinder ab fünf Jahren nicht nur lernen, wie ihr Körper funktioniert, sondern auch, wo sexueller Missbrauch und Belästigung beginnen und wie sie sich dagegen wehren können. Bis zum Jahr 2022 soll es den Unterricht landesweit geben.

02-01-1969Ereignisse

Richard Abel wird in die "Liste der Gerechten unter den Völkern" der israelischen Gedenkstätte Yad Vashem eingetragen. Als deutscher Unteroffizier hatte er fünf in Tunesien gefangenen Juden zur Flucht verholfen, indem er sie mit Lebensmitteln und Karten ausstattete und die zuständigen Wachen unter einem Vorwand wegschickte. Als er am nächsten Morgen die Flucht „bemerkte“, schickte er die ihm unterstellten Soldaten zur Suche in die falsche Richtung.

02-01-2006Ereignisse

Die Firma Evertek, erster tunesischer Hersteller von Mobiltelefonen und Smartphones, wird gegründet. Das erste rein tunesische Handy, das X9, kommt im Februar 2008 auf den Markt.

02-01-2011Ereignisse

Das Anonymous-Kollektiv startet Hackerangriffe auf verschiedene Webseiten der tunesischen Regierung, um auf die Ereignisse in Tunesien aufmerksam zu machen und die Proteste zu unterstützen.

02-01-2020Ereignisse

Nach einem mehrwöchigen Beratungsmarathon gibt Regierungschef Habib Jemli am späten Nachmittag endlich die Mitglieder der neuen Regierung bekannt. In dieser Hinsicht gibt es 28 Minister und 15 Staatssekretäre. Nun liegt es an der Versammlung der Volksvertreter, diese Regierung zu legitimieren.

02-01-2020Ereignisse

Tunesien, Estland, Niger, St. Vincent und die Grenadinen und Vietnam haben am Donnerstag offiziell ihre Position als nichtständige Mitglieder des UN-Sicherheitsrates eingenommen. Die Auswahl des tunesischen Vertreters erfolgte am Freitag, den 7. Juni 2019, durch die 193 Mitgliedsländer der Vereinten Nationen.

03-01-1887Geburtstag

Der expressionistische Maler August Robert Ludwig Macke, bekannt durch seine Tunisreise mit Paul Klee, wird in Meschede, Hochsauerland, geboren.

03-01-1984Ereignisse

Ein am 29. Dezember 1983 wegen der Erdölkrise aufgestellter Sparplan tritt in Kraft. Die Preise auf Grundnahrungsmittel, wie etwa Brot und Getreide steigen um 70-80 %. Es kommt zum größten Volksaufstand seit der Unabhängigkeit, dem sogenannten Brotaufstand. Die Unruhen breiten sich mit großer Geschwindigkeit auf das ganze Land aus, der Ausnahmezustand wird ausgerufen. Am Ende verloren rund 150 Menschen ihr Leben, etwa 1.000 Menschen wurden verletzt.

03-01-2019Ereignisse

Bei einer Antiterror-Aktion werden zwei Terroristen in einem Haus im Norden von Jelma (Gouvernorat Sidi Bouzid) gestellt. Nach einem Feuergefecht sprengen sich die Terroristen selbst in die Luft. Es wurden Waffen, Munition, Sprengstoff und Geld sichergestellt. Auf Seiten der Sicherheitskräfte sind ein Mann und ein Diensthund verletzt worden. More …

03-01-2019Ereignisse

Das tunesische Verkehrsministerium stellt der tunesischen Fluggesellschaft Syphax ein neues Air Operator Certificate (AOC) aus. Das Zertifikat ermächtigt Syphax, kommerziellen Flugbetrieb durchzuführen.

04-01-1930Ereignisse

Am Cap Blanco bei Oran in Algerien läuft das französische Schulschiff Edgar Quinet (ein ehemaliger Panzerkreuzer von 14.000 t) wegen eines Navigationsfehlers auf einen Felsen auf und bricht auseinander. Die 1.000 Mann starke Besatzung kann sich retten, das Schiff geht verloren.

04-01-2010Ereignisse

Einweihung des Burdsch Chalifa (Turm des Kalifen), das mit 828 Meter höchsten Gebäudes der Welt.

04-01-2011Todestag

Der Gemüsehändler Mohamed Bouazizi, geboren am 29. März 1984 in Sidi Bouzid, erliegt seinen schweren Verletzungen durch die Selbstverbrennung in einer Spezialklinik in Ben Arous.

04-01-2011Ereignisse

Partielle Sonnenfinsternis über Europa, Nordafrika und Westasien.

04-01-2019Ereignisse

Die Bürgermeisterin von Tunis, Souad Abderrahim verfügt per Dekret, dass die Inhaber von Geschäften in Tunis künftig ihre Geschäftsbeschilderungen in arabischer Schrift darstellen müssen, um "die arabische Identität unter den Tunesiern zu stärken und die letzten Überreste des Kolonialismus abzulegen". Im  Falle der Verweigerung wurden finanzielle Sanktionen angedroht.

04-01-2019Ereignisse

Laut vorläufigen Zahlen des Nationalen Observatoriums für Straßensicherheit (ONSR) gab es im Jahr 2018 bei 5.877 Verkehrsunfällen 1.205 Todesfälle und 8.869 Verletzte.

04-01-2019Ereignisse

Präsident Beji Caid Essebsi verlängert nach Rücksprache mit dem Regierungschef und dem Parlamentspräsidenten den Ausnahmezustand um einen weiteren Monat bis zum 4. Februar 2019.

05-01-1976Geburtstag

Mohamed Ben Attia, tunesischer Filmregisseur und Drehbuchautor, wird in Tunis geboren.

05-01-2008Ereignisse

Die Arbeiterunruhen von Redeyef/Gafsa beginnen, als die Bergbaugesellschaft Compagnie des Phosphates de Gafsa (CPG), der einzige große Arbeitgeber der Region, ihre Neueinstellungen bekannt gab. Die Bevölkerung unterstellte Manipulationen bei der Auswahl der Beschäftigten.

05-01-2011Ereignisse

Ausgehend von der Revolution in Tunesien beginnen Unruhen in Algerien gegen das Regime und die politischen und sozialen Strukturen des Landes.

06-01-1984Ereignisse

Präsident Habib Bourguiba beschließt in einer kurzen Rede die völlige Aussetzung aller Preiserhöhungen auf Brot und Getreide und beendete seine Rede mit: "Möge Gott das tunesische Volk segnen". Augenblicklich enden die später unter der Bezeichnung "Brotaufstand" bekannt gewordenen landesweiten Unruhen und Proteste.

06-01-2011Ereignisse

Die tunesische Rechtsanwaltskammer ruft einen landesweiten Anwaltsstreik aus, an dem sich 95% der etwa 8.000 tunesischen Anwälte beteiligten.

06-01-2019Ereignisse

Mit Wirkung ab Sonntag, den 6. Januar 2019 wird die Avenue Habib Bourguiba in Tunis an jedem Sonntag von 9 bis 14 Uhr zwischen dem Place 14 Janvier 2011 und dem Place de l'Indépendance (Statue Ibn Khaldoun) für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt und wird zur Fußgängerzone.

06-01-2019Todestag

Mohamed Abdelkefi, früherer Direktor von Radio Monastir, Radio Sfax und dem Nationalen Fernsehen, stirbt im Alter von 77 Jahren.

06-01-2020Ereignisse

In der Region von Nouvelle Matmata im Gouvernorat von Gabès kommt es am Abend des Montag, den 6. Januar 2020 um 21.25 Uhr tunesischer Zeit zu einem Erdbeben der Stärke 3.24. Nach den Messungen des Meteorologischen Instituts Tunesiens (INM) lag das Epizentrum bei 33.66 Grad nördlicher Breite und 9.85 Grad östlicher Länge.

07-01-2009Ereignisse

Der Ministerrat verabschiedet den Entwurf eines Gesetzes über Ausnahmeregelungen beim Status von Lehrern der höheren Bildungsstufen. Er fixiert das Ruhestandsalter auf 65 Jahre für Lehrer und Dozenten, bietet aber auch die Möglichkeit, ihre weitere Tätigkeit per Dekret bis zum Alter von 70 Jahren zu verlängern.

07-01-2019Ereignisse

Die Untersuchungen bezüglich der Kollision des tunesischen Transportschiffes "Ulysse" mit dem vor Korsika vor Anker liegenden zyprischen Containerschiff CLS Virginia ergaben menschliches Versagen auf tunesischer Seite. Während der Kapitän nicht auf der Brücke war und private Telefonate und SMS erledigte, änderte der während dieser Zeit verantwortliche Offizier  weder den Kurs noch die Geschwindigkeit, selbst nachdem er von der Anwesenheit des zypriotischen Schiffes in 20 Meilen Entfernung gewusst hätte.

07-01-2020Todestag

Abderrazak Rassaa (* 4. Januar 1930), Politiker und Geschäftsmann, stirbt in Tunis. Er war ein hochrangiger tunesischer Staatssekretär, Minister für Industrie und Handel (1968 - 1969) und Finanzminister (1969 - 1971). Der ehemalige Französischlehrer war auch CEO der Banque de Tunisie.

08-01-1961Ereignisse

In einem Referendum zum Algerienkrieg entscheiden sich 75 Prozent der französischen Wähler für die Unterstützung der Politik Charles de Gaulles, die auf ein unabhängiges Algerien hinausläuft.

09-01-2014Ereignisse

Regierungschef Ali Laarayedh (Ennahda) kündigt seinen Rücktritt an.

10-01-1913Geburtstag

Bahi Ladgham, späterer Premierminister von Tunesien unter Bourguiba, wird in Tunis geboren.

10-01-1964Ereignisse

Tunesien und China nehmen diplomatische Beziehungen auf.

10-01-2011Ereignisse

In Kasserine sterben nach Oppositionsangaben 49 Demonstranten. Über 80 seien schwer verletzt worden.

10-01-2011Ereignisse

Präsident Zine el-Abidine Ben Ali verspricht in einer Fernsehansprache 300.000 neue Arbeitsplätze für Jugendliche bis Ende 2012.

10-01-2012Ereignisse

Der Aussenminister des libyschen Übergangsrates Aschur Bin Hajal bestätigt, dass Libyen 20 Mrd. US-Dollar der aufgrund der US-Sanktionen eingefrorenen Gelder erhalten habe. Insgesamt sollen rund 150 Mrd. US-Dollar eingefroren worden sein.

10-01-2014Ereignisse

Interimspräsident Moncef Marzouki beauftragt Mehdi Jomaâ nach dem Rücktritt von Regierungschef Ali Laarayedh (Ennahda) mit der Bildung einer neuen Regierung.

10-01-2020Ereignisse

Das Parlament Tunesiens (ARP) lehnt die von dem durch die Partei Ennahda ernannten designierten Regierungschef Habib Jemli vorgeschlagende Regierung ab. 134 Abgeordnete stimmen gegen die Regierung, 72 Parlamentarier stimmten dafür und 3 Abgeordnete enthielten sich der Stimme.

11-01-2011Ereignisse

Die Polizei löst eine Demonstration von rund 100 Künstlern in Tunis gewaltsam auf. Die Künstler hatten sich mit den Jugendlichen solidarisch erklärt.

11-01-2019Ereignisse

41 Jihadisten, die an dem Terroranschlag von Henchir Tella am Jebel Chaambi bei Kasserine am 14. Juli 2016 beteiligt waren, bei welchem 15 Soldaten getötet wurden, werden zum Tode und zu 50 Jahren Haft verurteilt.

12-01-1949Geburtstag

Hamadi Jebali, tunesischer Ingenieur, Journalist und Politiker, wird in Sousse geboren.

12-01-2010Ereignisse

Hedi Annabi (Tunesien), der Leiter der UN-Friedensmission MINUSTAH und UN-Sondergesandte für Haiti, sowie dessen Stellvertreter und der Leiter der internationalen Polizeieinheiten wurden beim Erdbeben von Haiti beim Einsturz des fünfgeschossigen Christopher Hotels, dem Hauptquartier der Friedensmission, getötet.

12-01-2011Ereignisse

Ben Alis Frau, Leila Ben Ali, geborene Trabelsi, flüchtet nach Dubai.

12-01-2011Ereignisse

Heeres-Generalstabschef Rashid Ammar wird entlassen, da er sich geweigert hatte, seinen Truppen den Befehl zu geben, auf Demonstranten zu schießen.

13-01-1952Ereignisse

Jean de Hauteclocque wird französischer Generalresident in Tunesien.

13-01-2011Ereignisse

In Sidi Bouzid gehen 10.000 Bürger auf die Strasse. Mit Gewaltausbrüchen in Hammamet werden erstmals auch Unruhen in einem Tourismusort gemeldet.

13-01-2011Ereignisse

Nach der dritten und letzten Rede des ehemaligen Präsidenten Ben Ali vom gleichen Tag werden mehrere gesperrte Internetseiten, darunter auch Portale wie Youtube, Dailymotion und Flickr wieder aus Tunesien aufrufbar.

13-01-2011Ereignisse

Präsident Ben Ali hält eine emotionale Fernsehansprache in tunesischer Sprache und verspricht die Senkung der Grundnahrungsmittelpreise, eine Öffnung des politischen Systems und eine Lockerung der Internetzensur.

14-01-0000Feiertage

Tag der Revolution und der Jugend (Jahrestag der Revolution 2011 und Flucht von Ben Ali).

14-01-2011Ereignisse

Am frühen Nachmittag verhaftet die Antiterrorbrigade Mitglieder der Familien Ben Ali und Trabelsi am Flughafen Tunis-Carthage, als sie sich auf die Ausreise vorbereiteten. Die Zahl der Festnahmen betrug 28, einschließlich der von Moncef Trabelsi und Imed Trabelsi. Belhassen Trabelsi, Bruder von Leila Trabelsi, gelang die Flucht an Bord einer privaten Yacht.

14-01-2011Ereignisse

Demonstranten versuchten das Innenministerium zu stürmen. Die Polizei setzt Tränengas und Schlagstöcke ein.

14-01-2011Ereignisse

Der Ausnahmezustand wird ausgerufen. Dieser gilt tunesienweit und beinhaltet eine Ausgangssperre von 18 bis 6 Uhr.

14-01-2011Ereignisse

Die Armee sperrt den tunesischen Luftraum und besetzt den Flughafen Tunis/Carthage.

14-01-2011Ereignisse

Die ca. 6.000 bis 8.000 in Tunesien befindlichen deutschen Urlauber werden unmittelbar mit Sondermaschinen der Reiseveranstalter ausgeflogen.

14-01-2011Ereignisse

In der Mitte des Nachmittags finden sich Zine El Abidine Ben Ali, Leila Trabelsi, ihr Sohn Mohamed Zine El Abidine und ihre Tochter Halima sowie der Sicherheitschef Ali Seriati am Flughafen von Aouina ein, um das Land zu verlassen. Länder. Ali Seriati machte Ben Ali klar, dass er seine Familie nach Jeddah begleiten und dort einige Tage bleiben müsse, bevor er dann wieder nach Tunesien zurückkehren könne. Später lässt Verteidigungsminister Ridha Grira den Sicherheitsberater Ali Seriati festnehmen.

14-01-2011Ereignisse

In der Nacht auf den 14. Januar sterben bei Straßenschlachten mit Sicherheitskräften 13 Menschen.

14-01-2011Ereignisse

Ministerpräsident Mohamed Ghannouchi gibt bekannt, dass er von Ben Ali mit der Bildung einer Übergangsregierung beauftragt worden sei, da Ben Ali die Regierung entlassen habe.

14-01-2011Ereignisse

Präsident Zine al Abidine Ben Ali flieht nach wochenlangen Protesten des tunesischen Volkes Hals über Kopf mit einer Tunisair-Maschine ab dem Flughafen Carthage ins Exil.

15-01-1939Geburtstag

Gilbert Naccache wird in Tunis geboren. Als einer der führenden Köpfe in der 1968er linken Studentenbewegung wird er festgenommen und zu Gefängnis verurteilt. In der Haft schreibt er seinen ersten Roman "Cristal" auf dem Papier der gleichnamigen Zigarettenmarke. Noch heute ist Naccache für viele Tunesier eine moralische Instanz.

15-01-2011Ereignisse

Am Internationalen Zine El Abidine Ben Ali Flughafen in Enfidha werden einen Tag nach der Flucht des Diktators sein Name und seine Porträts vom Flughafengebäude entfernt. Der offizielle Name lautet nun Enfidha-Hammamet International Airport.

15-01-2011Ereignisse

Ben Alis Flucht-Flugzeug landet um 0:30 Uhr tunesischer Zeit in Jeddah, Saudi-Arabien, nachdem ihm eine Landeerlaubnis in Lyon, Frankreich, verweigert worden war.

15-01-2011Ereignisse

Der Verfassungsrat ernennt Fouad Mebazaa zum Übergangspräsidenten. Laut geltender Verfassung Tunesiens müssen bei nicht besetztem Präsidentenamt Neuwahlen innerhalb von 60 Tagen erfolgen.

17-01-2011Todestag

Der Journalist Lucas Mebrouk Dolega (32) von der European Pressphoto Agency verstirbt an seinen schweren Kopfverletzungen, die er durch eine von tunesischen Sicherheitskräften abgefeuerten Tränengasgranate erlitten hatte.

17-01-2013Ereignisse

Erdbeben im Großraum Sidi Bouzid in 2 km Tiefe. Es erreichte die Stärke 3,8 auf der Richterskala.

17-01-2019Ereignisse

Ein von der Gewerkschaft UGTT ausgerufener Generalstreik im öffentlichen Sektor lähmt das Land. Damit wollen die Gewerkschaften Druck auf die Regierung ausüben, die rund 670.000 Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst besser zu bezahlen. Von dem Streik sind unter anderem Flughäfen, Schulen, Krankenhäuser und die staatlichen Medien betroffen. Am Flughafen von Tunis wurden die meisten Flüge gestrichen.

17-01-2020Ereignisse

Die fünfte Strafkammer des Gerichts erster Instanz von Tunis gibt die Urteile im Falle des Anschlags auf den Bus der Präsidentengarde im Jahr 2015 bekannt. Zehn Angeklagte wurden verurteilt, davon sind sechs noch auf der Flucht. Acht Angeklagte wurden zum Tode verurteilt, zwei weitere Beschuldigte wurden zu zehn Jahren Gefängnis beziehungsweise lebenslanger Haft verurteilt.

17-01-2020Ereignisse

Die verschiedene Parteien und Koalitionsblöcke reichen eine Liste mit einundzwanzig Vorschlägen für den neuen Regierungschef ein. Der Präsident der Republik, Kais Saied, muss jetzt eine Person auswählen, der als Regierungschef eine neuen Vorschlag zur Regierungsbildung erarbeitet.

18-01-1871Ereignisse

Gründung des Konsulats des Norddeutschen Bundes in Tunis. Zum ersten Mal weht die deutsche Flagge in Tunesien über dem Generalkonsulat der Konföderation, mit Charles Tulin als Generalkonsul. Tatsächlich hatte ihn Berlin durch ein Briefpatent des Königs von Preußen in seiner Funktion als Präsident des Norddeutschen Bundes in Tunis bestätigt.

18-01-1952Ereignisse

Mit der Verhaftung von 150 Destour-Mitgliedern beginnt eine bewaffnete Revolte, in deren Verlauf der Gewerkschaftsführer der UGTT, Farhat Hached, im Dezember 1952 ermordet wurde.

18-01-2011Ereignisse

Moncef Marzouki, späterer Übergangspräsident, kehrt aus dem französischen Exil zurück.

19-01-1986Ereignisse

Auf der Reise von Gabes (Tunesien) nach New Holland (North Lincolnshire) sinkt bei einem Orkan im Golf von Biskaya das Hamburger Motorschiff Erlenhain (1199 BRT) so schnell, dass von der Besatzung kein Notruf mehr abgesetzt werden kann. Alle an Bord befindlichen Personen kommen bei dem Untergang ums Leben.

19-01-1989Geburtstag

Haifa Guedri, tunesische Fußballspielerin, wird in Sousse geboren. Guedri steht im Kader der Tunesischen Fußballnationalmannschaft der Frauen.

19-01-2000Todestag

Der italienische Politiker Bettino Craxi stirbt in Hammamet an den Folgen seiner Diabetes-Erkrankung. Er stand dem Präsidenten Ben Ali nahe, der ihm aufgrund von Ermittlungen im Heimatland Italien politisches Asyl in Tunesien gewährt hatte.

19-01-2009Ereignisse

Ein Boot mit 35 illegalen Migranten nach Italien sinkt, 26 Menschen sterben, neun konnten gerettet werden.

20-01-2008Ereignisse

Erdbeben auf dem südlichen Teil der Insel Djerba in 5 km Tiefe. Es erreichte die Stärke 4,3 auf der Richterskala.

20-01-2018Ereignisse

Eine neue Banknote im Wert von 20 Dinar kommt in den Umlauf. Der Geldschein trägt das Konterfei von Farhad Hached, dem Gründer der Gewerkschaft UGTT.

20-01-2019Todestag

Mustapha Filali, Gewerkschafter und Politiker, stirbt im Alter von 97 Jahren im Militärkrankenhaus von Tunis an einer schweren Erkrankung. Er war der erste Landwirtschaftsminister nach der Unabhängigkeit Tunesiens.

21-01-2011Ereignisse

Die Banque de Tunisie wird aufgrund enger Verstrickungen mit dem Clan des am 14. Jan. 2011 geflohenen Präsidenten unter die Verwaltung der Banque centrale de Tunisie (Zentralbank Tunesien) gestellt, die Habib Ben Saad zum provisorischen Administrator bestellt.

22-01-1957Ereignisse

Tunesien tritt der der World Meteorological Organization (WMO) Weltwetterorganisation bei.

22-01-2011Ereignisse

Die von Ben Alis Zensurmaschinerie geblockten „Outgoing Mailports“ werden freigeschaltet. Somit konnte man ab diesem Zeitpunkt auch in Tunesien wieder seine gewohnten E-Mail-Programme wie Thunderbird oder Outlook (Express) nutzen und man musste nicht mehr über die Web-Interfaces der Mailanbieter seine Mails verschicken.

22-01-2013Ereignisse

Das Mausoleum von Sidi Bou Said (bei Karthago) wird von Salafisten in Brand gesetzt und zerstört.

23-01-1815Ereignisse

Yusuf Sahib al-Tabi, Grosswesir (Präsident) von Tunesien, tritt aus seinem Amt aus.

23-01-1846Ereignisse

Ahmad I. al-Husain, von 1837 bis 1855 der Bey von Tunis, ordnet an, dass jeder Sklave, der dies wünsche, freizulassen sei. 6.000 bis 30.000 Sklaven kommen hieraufhin frei. Schon 1841 hatte der Bey den Sklavenhandel verboten und die Sklavenmärkte geschlossen, seine eigenen Sklaven freigelassen und die Entsendung von Sklaven als Tributzahlung nach Istanbul eingestellt.

24-01-1982Ereignisse

Die Ausgrabungsarbeiten des kurz zuvor entdeckten spätrömischen Militärlagers Centenarium Tibubuci am Rand des Östlichen Grossen Erg in Südtunesien, Bestandteil des römischen Limes Tripolitanus in der Provinz Africa proconsularis, enden.

24-01-2011Ereignisse

Die Sperre des Google Cache wird aufgehoben. Dieser war gesperrt worden, um zu verhindern, dass von Tunesien aus gesperrte oder gelöschte Seiten doch noch im Google Cache betrachtet werden konnten.

24-01-2015Ereignisse

Der deutsche Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier verleiht Mehdi Jomaâ das Großkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

25-01-1987Geburtstag

Hafsia Herzi wird als jüngstes von sechs Kindern einer algerisch-tunesischen Familie in Manosque, Alpes-de-Haute-Provence, Frankreich, geboren. Bekannt wird sie durch die Darstellung der Rym in dem Film Couscous mit Fisch.

25-01-1995Ereignisse

Habib Ammar wird Minister für Kommunikation im Kabinett Ben Ali (bis 20. Januar 1997).

25-01-2007Ereignisse

Algerien: Die "Salafisten-Gruppe für Predigt und Kampf", gegründet 1998 aus der Groupe Islamique Arme, der größten militant-muslimischen Bewegung Algeriens, benennt sich in Organisation al-Qaida des Islamischen Maghreb (Organisation al-Qaïda au Maghreb islamique, AQMI) um.

25-01-2011Ereignisse

In Ägypten kommt es, ausgehend von der Revolution in Tunesien, zu Protesten, die schließlich zur Revolution in Ägypten 2011 und einer Machtübernahme des Militärs führen.

25-01-2018Ereignisse

Die beiden Express-Personenfähren namens “Tacapes” für die Djerba-Gabes Linie und die “Taparura” für die Linie zwischen Djerba und Sfax sind eingetroffen. Sie haben eine Kapazität von jeweils 57 Passagieren.

27-01-1917Geburtstag

Rachid Driss, späterer Schriftsteller, Politiker, Minister und Diplomat, wird in Tunis geboren.

27-01-1966Ereignisse

Uraufführung des Films Hamida in Berlin, Regie führte Jean Michaud-Mailland. Der Film war eine Co-Produktion der DEFA Produktionsgruppe Babelsberg 65 (DDR) und der Satpec Tunis (Tunesien).

27-01-2019Ereignisse

 Der Name der neuen Partei des Regierungschefs Youssef Chaheds wird in Monastir bekanntgegeben. Zur Wahl standen drei Namen: Tahya Tounes, Coalition Nationale oder Nidaa Al Watan. Die Wahl fiel auf den ersten Namen: Tahia Tounes, was auf deutsch "Lang lebe Tunesien" bedeutet.

28-01-2018Ereignisse

Der Planungsauftrag des ersten Abschnitts der Sfax Metro-Linie Nr. 1 wird dem tunesisch-französischen SYSTRA-STUDI-Konsortium für insgesamt 8,425 Millionen Dinar zugesprochen. Die Planung beginnt im Februar 2018 und dauert 18 Monate, der Baubeginn ist für 2019 geplant.

29-01-2013Ereignisse

Die von Beji Caid Essebsi am 7. Dezember 2012 angekündigte Bildung einer Koalition der Nidaa Tounes mit der Republikanischen Partei (Parti républicain) und der Demokratischen und Sozialen Stimme (Voie démocratique et sociale) wird offiziell unter dem Namen Union für Tunesien (Union pour la Tunisie) vollzogen.

30-01-2011Ereignisse

Rachid al-Ghannouchi, Führer der Ennahda-Partei, kehrt aus dem Exil in London nach Tunesien zurück und wird von Islamisten aller Couleur begeistert am Flughafen empfangen.

31-01-2019Todestag

Fatma Achour, die Witwe des einstigen Gewerkschaftsführers Habib Achour, stirbt in Al Abassia auf den Kerkennah-Inseln. Sie wurde am folgenden Tag (01.02.2019) ebenda beerdigt. 

Version 1.19.02