Hoteltransfers von und zu Flughäfen in Tunesien

urlaubstransfers.de vermittelt Transfers vom Flughafen zu Hotels und Kreuzfahrthäfen in über 200 Zielgebieten rund ums Mittelmeer, auf verschiedenen Fernstrecken und in vielen Städtedestinationen. Dabei umfasst das Portfolio Hoteltransfers zu über 70.000 Hotels in der Türkei, Spanien, Tunesien, Thailand und in über 35 weiteren Ländern. 

In Tunesien finden Hoteltransfers in der Regel mit den Hotelbussen statt, die auch Pauschaltouristen von und zum Hotel/Flughafen transportieren. Dabei kann man auch oneway buchen, das heißt, Transfers vom Flughafen zu einem Hotel der Wahl und umgekehrt.

Verfahrensweise bei Buchung über www.urlaubstransfers.de

Will man als Individualreisender einen Hoteltransfers zu tunesischen Flughäfen buchen, wählt man zuerst ein Hotel in der Nähe des jeweiligen Aufenthaltsortes aus. Im Anschluss wird die Eingabe des Reisedatums und der Startzeit gefordert. Danach wählt man den Flughafen aus, den man erreichen will. Als Letztes muss man die Flugnummer eingeben.

Im nächsten Schritt müssen die persönlichen Daten (Name, Adresse, Mail, Telefonnummer) eingegeben werden. Nach der üblichen Bestätigung der allgemeinen Geschäftsbedingungen kommt man auf die Zahlungsseite. Hier kann man die Zahlungsart angeben. Sie haben die Möglichkeit, sich zwischen den Zahlungsarten “Kreditkarte”, “SEPA Lastschrift” (zwischen Buchung und Reiseantritt müssen mindestens 6 Wochen liegen) und “SOFORT-Überweisung” zu entscheiden. Für die Option “SOFORT-Überweisung” ist ein Zugang zum Online-Banking Ihres Bankkontos notwendig.

Nach dem Buchungsvorgang erhält man innerhalb weniger Minuten eine Bestätigungsmail, in der 4 Dokumente hinterlegt sind: Rechnung, Transfer-Voucher, Kunden-Login-Informationen und die Urlaubstransfers.de-AGB. Etwa 24 Stunden vor dem Flug wird die Abholzeit in der VTours-Mappe an der Hotelrezeption hinterlegt. Sollte keine Mappe vorliegen, erhält die Rezeption die Transferzeit per Mail/Fax mitgeteilt.

Wenn Sie Individualreisender und nicht in dem Hotel gebucht sind, finden Sie die Telefonnummern des zuständigen Büros des Bustransfer-Unternehmens auf Ihrem Transfer-Voucher. In der Regel sind mehrere Handynummern, Büronummern und eine Notfallnummer angegeben. Zwei bis drei Tage vor dem Transfer muss man dort anrufen und die genaue Uhrzeit der Abholung erfragen. Es wird deutsch, englisch und französisch gesprochen! Alternativ kann man die Abholzeit an der Rezeption des jeweiligen Hotel erfragen.

Zu der genannten Zeit sollte man an dem genannten Hotel sein, mit der Transferbestätigung in Verbindung mit dem Reisepass wird man auch auf das Hotelgelände gelassen.

Die Online-Buchung ist über den nachfolgenden Link möglich. Selbstverständlich kann dieser Transfer auch in einem Reisebüro Ihres Vertrauens gebucht werden.

urlaubstransfers.de

urlaubstransfers.de ist eine Marke der vtours GmbH. Das Unternehmen mit Firmensitz in Aschaffenburg wurde im Jahr 2004 gegründet und zählt zu den führenden Online-Reiseveranstaltern im deutschsprachigen Raum. Mit vtours können neben klassischen Pauschalreisen, Städte- und Rundreisen sowie Nur-Hotel und Nur-Flug-Angebote gebucht werden – weltweit in 195 Zielgebieten.