34. Internationales Festival für sinfonische Musik El Jem 2019 – Zwischen Klassik, Jazz und Oper

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 05/07/2019 - 09/08/2019
20:30

Veranstaltungsort
El Jem - Amphitheater

Kategorien


Vom 5. Juli bis 9. August 2019 findet im Amphitheater von El Jem im Gouvernorat Mahdia dass alljährliche internationale Festival für sinfonische Musik statt. Wer seinen Urlaub in Tunesien verbringt, sollte die Möglichkeit nutzen, eines der Konzerte im einzigartigen Rahmen eines jahrtausendealten Theaters mitzuerleben. Das Theater bietet ausreichend Platz und einen außergewöhnlichen Rahmen sowohl für das Publikum, als auch für die Orchester aus aller Welt, die in diesem Jahr aus Italien, Spanien, der Ukraine, Österreich und Tunesien kommen.

Das Festival wird von der Internationalen Vereinigung für sinfonische Musik El Jem organisiert. Diese Ausgabe wird mit Unterstützung der Stadt El Jem, des Ministeriums für Kultur, des Ministeriums für Tourismus und Handwerk und der Kunst- und Kulturstiftung der Bank UIB als Privatmäzen durchgeführt.

Es wird von einem Programm geprägt sein, das die Genres der klassischen Musik, des Jazz und der Oper vereint. Der Eröffnungsabend beinhaltet ein Konzert aus Italien „Die schönsten italienischen Lyrik-Arien“, dass von den Musikern des Pucciniano Festival Orchestra unter der Leitung von Maestro Alberto Veronesi aufgeführt wird. An dem Konzert werden mehrere Opernkünstler teilnehmen, darunter der tunesische Tenor Hamadi Lagha. Aus Italien werden die drei Sopranistinnen Giovanna Casolla, Amarilli Nizza und Ivana Canovic sowie der Bariton Mikele Kallmandi anwesend sein.
Die Schlussshow (9. August) bietet ein französisch-tunesisches Konzert „Mozart zwischen zwei Ufern“, das von den Jungen Streichern Frankreichs und dem französischen Chor „Die Freunde Scheherazades“ sowie dem tunesischen Chor Tunisie 88 durchgeführt wird.

Das offizielle Programm:

  • 5. Juli: Rezital „Die schönsten italienischen Lyrik-Arien“ – Pucciniano Festival Orchester unter der Leitung von Maestro Alberto Veronesi (Italien)
  • 13. Juli: Die beste klassische Musik“ – Nationales Orchester Radio Ukraine (Ukraine)
  • 20. Juli: Concerto Malaga (Spanien) – Sinfoniekonzert
  • 24. Juli: Kammerorchester von Menorca (Spanien) – Sinfoniekonzert
  • 27. Juli: Tunesisches Sinfonieorchester (Tunesien) – Sinfoniekonzert
  • 3. August: Wiener Opernballorchester (Österreich) – Wiener Walzer und Polka
  • 9. August: Mozart zwischen zwei Ufern – Das junge französische Orchester « Les Jeunes Cordes de France », der Chor „Les amis de Shéhérazade“, Tunisia 88 und der Chor Angham. (Freier Eintritt)

Vorverkauf

  • Amphitheater El Jem: Tel.: 73633050 – Mail: direction_festivaleljem@yahoo.com
  • Tunis-Lafayette: 48 Rue de Syrie – Tel.: 55179558
  • TravelToDo Ticket: Tel.:  70103103
  • Office du Tourisme Sousse: 1 Avenue Habib Bourguiba, Tel.: 73 225 157
  • Eden Tours Sousse: 12 Bis, Boulevard Khézama 4051 – Tel.: 73 270 712; Mobil: 98432 249, Fax: 73 270714; Mail: booking@edentours.tn
  • Syphax Travel Sfax: Avenue Taieb Mhiri, Tel.: 74201215
  • Online: www.festivaleljem.tn

Anreise mit dem Zug

Expresszug Tunis – El Jem: Abfahrt Tunis  17:30 Uhr.
Weitere Haltepunkte: Bir Bou Rekba (Hammamet) und Kalaa Sghira (Sousse)
Rückreise: 30 Minuten nach Konzertende (Bahnhof ist in Sichtweite)
Preis: 30 Dinar (hin und zurück)