Demonstration von Rechtsanwälten am Dienstag, 28. Dezember 2010

Am Dienstag, den 28. Dezember 2010 organisierten 28 tunesische Anwälte eine Demonstration zur Unterstützung der Bewohner von Sidi Bouzid. Die Kundgebung fand vor dem erstinstanzlichen Gericht von Tunis statt.

Wie üblich waren Polizisten in großer Zahl vorort. Die Anwälte sangen mehrfach die tunesische Nationalhymne, riefen aber auch Parolen zur Unterstützung der Bürger von Sidi Bouzid. Sie brachten ihren Unmut gegenüber der Regierungspartei, der regierenden Familie und dem Innenministerium zum Ausdruck.

Demonstration von Rechtsanwälten am Dienstag, 28. Dezember 2010
Demonstration von Rechtsanwälten am Dienstag, 28. Dezember 2010

Danach hielten mehrere Anwälte Reden über die Situation in Sidi Bouzid und die allgemeine Situation in Tunesien. Einige Menschen, besonders Frauen, die die Demonstration erlebt hatten, traten hervor und sprachen spontan über ihre eigenen Probleme, wie es in dem folgenden Video der Fall ist:

(Anm.: Video nicht mehr verfügbar)

Nachfolgend betraten die Anwälte das Gericht und wiederholten ihre Slogans. Sie sprachen mit einigen der Richter und baten sie, unabhängig zu sein. Später am Nachmittag wurden zwei Anwälte, die an der Demonstration teilgenommen hatten, festgenommen, namentlich sind es Chokri Belaid und Abderrahmen Ayadi.

Anmerkung: Dieser Artikel wurde im Original verfasst von der Bloggerin und Aktivistin Lina Ben Mhenni im Rahmen ihres Blogs „A Tunisian Girl„. Auf Bitte von Lina haben wir den Artikel in die deutsche Sprache übersetzt, der dann auch in ihrem Blog erschien.