Tourismuszahlen 2019: Mehr als 9,4 Mio Touristen in Tunesien

Die Tourismuszahlen 2019 nach Tunesien übertrafen die Prognosen und erreichten zum 31. Dezember 2019  9.429.049 Touristen, einem Plus von 13,6% im Vergleich zu 2018, wie das Ministerium für Tourismus und Handwerk in den am Freitag, den 3. Januar 2020 veröffentlichten Statistiken mitteilte.

Dieser Anstieg erklärt sich hauptsächlich durch den Anstieg der Zahl der Touristen aus den europäischen Märkten um 15,9% (2.788.706 Touristen). Ebenso verbesserte sich die Zahl der Touristen aus dem Maghreb, die 2019 Tunesien besuchten, um 15,5% auf 4.934.826 Besucher. Der algerische Markt wuchs dabei um 7,6% auf 2.934.975 Touristen, der libysche Markt verzeichnete eine Entwicklung von 31,1% auf 1.956.060 Touristen. Die anderen Maghreb-Märkte wuchsen mit 85.791 Besuchern um 10,5%.
Die Zahl der chinesischen Touristen, ein Markt mit hohem Potenzial, stieg ebenfalls um 7,3% auf 29.974 Besucher. Die touristischen Ankünfte verschiedener anderer Nationalitäten stiegen um 10,3% auf 189.010 Touristen.
Auch die Zahl der im Ausland ansässigen Tunesier, die 2019 das Land besuchten, stieg um 4,8% auf 1.444.533 Personen.

Die Einnahmen aus dem Fremdenverkehr stiegen zum Stichtag 20. Dezember 2019 auf 5,785 Milliarden Dinar (+35,7%),  in Euro auf  1,6653 Milliarden Euro (+28,7%) und in Dollar auf 1,8657 Milliarden Dollar (+21,9%).
Die Gesamtzahl der Übernachtungen stieg bis zum 10. Dezember 2019 um 11,2% und erreichte 29.080.028 Übernachtungen.

Es sei darauf hingewiesen, dass der derzeitige Minister für Tourismus und Handwerk, René Trabelsi, in der vom Regierungschef der designierten Regierung, Habib Jemli, vorgeschlagenen Regierung wiedergewählt wurde. Das Büro des Parlaments wird am Samstag, den 4. Januar 2020, ab 11.00 Uhr, zusammentreten, um das Datum der Plenartagung festzulegen, die dem Vertrauensvotum für diese Regierung gewidmet ist.

Zusammenfassung der Tourismuszahlen 2019

Touristen

  • Touristen gesamt: 9.429.049 (+13,6%)
  • Europa: 2.788.706 (+15,9%)
  • Maghreb: 4.934.826 (+15,5%), davon aus Algerien: 2.934.975 (+7,6%); Libyen: 1.956.060 (+31,1%); Sonstige: 85.791 (+10,5%)
  • China: 29.974 (+7,3%)
  • Sonstige Länder: 189.010 (+10,3%)
  • Im Ausland ansässige Tunesier: 1.444.533 (+4,8%)

Einnahmen (20. Dezember 2019)

  • 5,785 Milliarden Dinar (+35,7%),  in Euro: 1,6653 Milliarden Euro (+28,7%), in Dollar: 1,8657 Milliarden Dollar (+21,9%).

Übernachtungen (10. Dezember 2019)

  • 29.080.028 (+11,2%)