GIZ Tunesien: Covid-19 Hilfskampagne Tunesien durch Mitarbeiter

Von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) erreicht uns die Bitte, den folgenden Spendenaufruf zu veröffentlichen: „Wir alle sind durch den Coronavirus betroffen, doch einige brauchen mehr Hilfe als andere! Der Virus hat die Welt aus den Fugen gehoben. Wir alle spüren es, sind eingeschränkt und müssen verzichten. Und doch gibt es große Unterschiede weltweit“. Spenden kann man ganz leicht hier: https://www.betterplace.me/covid-19-hilfskampagne-tunesien

In Tunesien gefährdet die Krankheit Covid-19 viele Menschenleben. Das Gesundheitssystem steht, obwohl der Ausbruch der Pandemie erst am Anfang steht, schon jetzt vor großen Herausforderungen. Vielen Menschen verlieren ihren Job und können so den Lebensunterhalt ihrer Familien nicht mehr sicherstellen. Die GIZ Tunesien hilft bereits, wir als Mitarbeiter der GIZ wollen aber zusätzlich die ärmsten Teile der Bevölkerung unterstützen. Dazu sammeln wir Spenden, um sie an sinnvolle Initiativen im Land weiterzuleiten. Bitte helfen Sie mit, jeder Euro ist eine Unterstützung. Spenden kann man ganz leicht hier: https://www.betterplace.me/covid-19-hilfskampagne-tunesien

Info GIZ: Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH arbeitet seit 1975 in Tunesien. Seit 1999 gibt es ein Büro in der Hauptstadt Tunis. Die GIZ ist in Tunesien unter anderem im Auftrag der deutschen Bunderegierung sowie der Europäischen Union aktiv. Sie arbeitet mit ihren tunesischen Partnern vor Ort in mehr als 50 Projekten und unterstützt das Land in seiner wirtschaftspolitischen und demokratischen Entwicklung, mit dem Fokus auf die ländlichen Regionen Tunesiens.