Djerba: Nouvelair Tunesien und Chair Schweiz reichen Flüge ab dem Mai 2020 ein

Nouvelair Tunisie und die Schweizer Gesellschaft Chair Airlines planen für den Sommer 2020. Nouvelair möchte Djerba zusätzlich ab Leipzig und Stuttgart bedienen, während Chair die Strecke Zürich – Djerba plant. Aufgrund der aktuellen Krisenlage und verschiedener Länderbeschränkungen können sich diese Verbindungen jederzeit ändern, verschoben oder auch ganz gestrichen werden.

Nouvelair Tunisie hat zwei geplante Charterflüge zwischen Djerba und Deutschland eingereicht, die voraussichtlich Mitte Mai 2020 beginnen sollen. Die eingereichten Strecken lauten wie folgt:

Djerba – Leipzig – Djerba ab 15. Mai 2020 einmal wöchentlich jeweils Freitag (außer 19. und 26. Juni 2020)

  • Flugnummer: BJ2872:  Djerba (DJE) 13.45 Uhr – 17. 55 Uhr Leipzig (LEJ) Airbus A 320
  • Flugnummer: BJ2873:  Leipzig (LEJ) 18.55 Uhr – 20.55 Uhr Djerba (DJE) Airbus A 320

Djerba – Stuttgart – Djerba ab 22. Mai 2020 einmal wöchentlich jeweils Freitag (außer 19. und 26. Juni 2020)

  • Flugnummer BJ2864: Djerba (DJE) 07.00 Uhr – 10.40 Uhr Stuttgart (STR) Airbus A 320
  • Flugnummer BJ2865: Stuttgart (STR) 11.40 Uhr – 13.20 Uhr Djerba (DJE) Airbus A 320

Die Schweizer Fluggesellschaft Chair Airlines hat für den Sommer 2020 den Service Zürich – Djerba angemeldet. Basierend auf der aktuellen Flugplanliste plant die Fluggesellschaft einen wöchentlichen Airbus A319-Flug jeweils Freitag vom 22. Mai 20 bis zum 28. August 2020. Der geplante Service wird sich aber wahrscheinlich weiterhin ändern.

  • Flugnummer GM3472: Zürich (ZRH) 15.15 Uhr – 16.55 Djerba (DJE) Airbus A 319
  • Flugnummer GM3473: Djerba (DJE) 17.40 Uhr – 21.15 Uhr Zürich (ZRH) Airbus A 319

Quelle: Routes Online